Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Regel geht nur für ersten Wert

Betrifft: Regel geht nur für ersten Wert von: Tom
Geschrieben am: 01.07.2013 20:13:05

Hallo Gemeinde,
habe ein Problem mit Regeln (wer hat das nicht ;-)). Ich möchte einen Bereich mit 2 Regeln belegen, die einen relativen Bezug (=B2="%" oder =B2<>"%) auswerten. Danach sollen die Werte des "beregelten" Bereiches entweder % oder #.### Format haben. Leider funktioniert dies nur mit der ersten Zelle im Bereich, wenn % ausgewählt ist. Die 2. Regel mit #.### Formatierung funktioniert bei allen Zellen des Bereiches.
Ich hoffe, ich habe was falsch gemacht und es ist nicht wieder ein Bug in XL.

VG Tom

  

Betrifft: Das fktioniert schon, wenn du es richtig ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 01.07.2013 20:36:01

…machst, Tom; ;-)
Die Spalte musst du absolut angeben, also $B2, sonst beziehen sich die Folgezellen automatisch auf C2ff.
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Das fktioniert schon, wenn du es richtig ... von: Tom
Geschrieben am: 04.07.2013 09:48:42

Hallo Luc, danke für die Erhellung. Ich dachte, wenn der Bereich für die Regel markiert wird, gilt der Bezug für alle gleich. Da ich den ganzen Block an andere Stellen in der Tabelle kopieren möchte, scheidet eine "Festmachung" mit $ aus.
Heisst wohl demnach, daß ich für jede Zelle einzeln die Regeln vergeben muss ;-(

VG Tom


  

Betrifft: Das sieht im Block seit Xl12 nur so aus ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 04.07.2013 12:13:47

…als ob die Fml gleich bliebe, Tom,
weil das Anpassen jetzt intern realisiert wird. Bis Xl11 hättest du das gleich bemerkt. ;-)
Gruß Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Regel geht nur für ersten Wert"