Passwort Cracker



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Passwort Cracker
von: cybersmoker
Geschrieben am: 18.07.2002 - 10:36:34

Hallo,

ich habe bei eurer Seite mal was über Passwort Cracker gelesen, ich wollte Fragen wo es den gibt . Und dann noch eine Frage, kann man auch ein Passwort eines Makros auslesen ?

Danke im Voraus

cybersmoker


nach oben   nach unten

Re: Passwort Cracker
von: Andreas
Geschrieben am: 18.07.2002 - 11:09:21

Hallo,

hier im Downloadberech findest Du xlCrack von Hans. Dieses Add-In hebt den Blattschutz von Tabellenblättern auf.
So weit ich weiß, gibt es für das Aufheben des VBA-Projektschutzes nur kommerzielle Programme, einfach mal in einer Suchmachschine danach suchen!

Viel Spaß,
Andreas


nach oben   nach unten

Anmerkung
von: Michael Wendeler
Geschrieben am: 18.07.2002 - 11:30:08

Hallo,

nur als kleine Anmerkung am Rande, ich möchte mich nicht als Polizist aufspielen, aber wenn jemand seine Datei mit einem Passwort versieht, dann hat das schon seinen Grund.

Frag doch einfach den "Besitzer" der Datei, wie das Passwort lautet!

Gruß
M. Wendeler
http://www.wendelers.de

nach oben   nach unten

Re: Passwort Cracker
von: cybersmoker
Geschrieben am: 18.07.2002 - 12:45:37

Danke. Den Blattschutz habe ich aufgehoben mit XLcrack.
--
Mein Onkel ist shareware author und er hat mich gefragt, ob ich testen kann wie sicher das Programm ist. Jetzt wollte ich ihm Zeigen das es geht, das Passwort zu finden..
ich habe in google.de nach VB cracker usw. gesucht, aber kein Erfolg. Kannst du mir bitte die genaue adresse Sagen ?
Oder soll ich dir die Datei schicken ?

Danke im Voraus

cybersmoker


nach oben   nach unten

Re: Passwort Cracker
von: Andreas
Geschrieben am: 18.07.2002 - 13:13:13

Hallo,

mehr kann Dir leider auch nicht weiterhelfen. Hab selbst kein Interesse an sowas, hab auch nur mal gelesen dass man solche Programme kaufen kann.
Und die Sicherheit des Programms brauchst Du wohl nicht testen:
1. Ist das Interesse daran, Programme zu knacken weitaus geringer als Du denkst
2. werden solche Programme ihr Geld dann auch wert sein, so dass es sicherlich keinen Schutz dagegen gibt.

Andreas

nach oben   nach unten

Re: Passwort Cracker / VBA
von: Frederik Fuhrmann
Geschrieben am: 18.07.2002 - 14:14:51

Tag!

Du kannst den VBA Schutz umgehen, aber nicht auslesen:

Dazu bracuhst du einen Hex - Editor.
Die Datei mit dem Hex - Editor öffnen, die Stelle suchen, wo "DPB" steht. Ändere dies auf "DPX" ab, speichere die Datei und öffne Sie wieder mit Excel.
Die folgenden Fehlermeldungen klickt man weg, geht in die Entwicklungsumgebung, wo man den Projektschutz überschreiben kann.
Datei speichern, schließen, wieder öffnen und mit dem selbst vergebenen Passwort das Projekt öffnen!

Gruß
Frederik

nach oben   nach unten

Re: Passwort Cracker / VBA
von: Mathias
Geschrieben am: 18.07.2002 - 14:31:49

Hallo Frederik,

ich finde die DBP Leider nicht. Ich habe dir die Datei mal zugeschickt, falls du es schaffst, bitte schick es mir dann.

Wäre echt dankbar !

Mathias


nach oben   nach unten

Re: Passwort Cracker
von: Hans W. Hofmann
Geschrieben am: 19.07.2002 - 19:49:20

Hallo Cybersmoker,

ist Dir schon aufgefallen, dass hier NICHT mit Pseudonymen gepostet wird? Aber zu Deinem Problem...
Das Passwort eines VBA-Projektes kann man nicht auslesen - es ist aber relativ einfach es zu beseitigen und das Projekt einzusehen, wenn man nix dagegen tut.

Gruß HW


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Passwort Cracker"