Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Themecolor 2

Betrifft: Themecolor 2 von: Ivonne
Geschrieben am: 22.09.2014 22:59:49

Hallo Ewald,

durch die blödsinnige Regelung hier, war mein Beitrag wieder geschlossen.(ist mir jetzt aber egal, schreibe halt neu.)

Deine neuen Codes schreiben jetzt die Dateinamen und die Auswahlnamen in die Tabelle und auch die Auswahlnamen in die Userform.

Allerdings habe ich noch eine selbsterstellte Theme "Woman", diese erscheint aber nicht unter Auswahlnamen weder in der Tabelle noch in der Userform. In der Tabelle ist sie aber unter Dateinamen aufgelistet.

Was muß ich da noch machen.

Gruß Ivonne

  

Betrifft: OT: Diese Forumsregelung ist mitnichten ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 23.09.2014 05:08:27

…„blödsinnig“, Ivonne,
sondern exakt dem Neben- (bzw aus BetreiberSicht, auch wenn die dich gar nicht interessiert, Hpt-)Zweck des Forums angepasst. Das Archiv wird nämlich auf CD gebrannt und kann in dieser Form käuflich erworben wdn. Deshalb ist es in Blöcke strukturiert. Die Regelung verhindert, dass bereits abgeschlossene Blöcke noch weiter anwachsen können, weil das die ganze Organisation durch­einander­bringen würde.
Außerdem ist so gewährleistet, dass nicht uralte BTe, die kaum noch interessieren, hervorgekramt wdn können. Eine (neue) Frage auf der Basis eines Archiv-BTs erfordert auch einen neuen Thread. Das ist eine klare Regelung, an die man sich gewöhnen kann. Dafür wird man hier von WerbeBannern u.Ä. verschont, was doch auch was wert sein sollte. Desweiteren besteht hier ein recht günstiges Verhältnis zwischen Anzahl der FrageSteller und der der AWer, so dass die Erfolgsquote recht hoch sein dürfte, verbunden mit relativ kurzer Wartezeit.
Solange kein neuer ArchivBlock begonnen wurde, kann man aber trotzdem noch auf den archivierten Thread antworten, denn er liegt dann noch im ForumsFormat vor, wird nur nicht mehr im Forum angezeigt. Die AW geht dann noch ins Archiv ein — eine AW auf Threads in älteren Blöcken würde demggüber nicht mehr berücksichtigt wdn und ginge letztlich verloren.
Morrn, Luc :-?


  

Betrifft: AW: OT: Diese Forumsregelung ist mitnichten ... von: Ewald
Geschrieben am: 24.09.2014 18:51:15

Hallo,

... ist ja nur eine Ansicht und Ansichten können eben verschieden sein.

zum Thema:

In den Codes sind die Namen in einem Array definiert, dort nur die Namen hinten anfügen und zwar in beiden Zeilen

myarr2(0) = Array("Adjacency", "Alte Farben", "Angles", "Apex", "Apothecary", "Aspect", "Austin" _
, "Black Tie", "Civic", "Clarity", "Composite", "Concourse", "Couture", "Elemental", "Equity", "Essential", "Executive", "Flow", "Foundry", "Grayscale", "Grid", "Hardcover", "Horizon", "Median", "Metro", "Module", "Newsprint", "Opulent", "Oriel", "Origin", "Paper", "Perspective", "Pushpin", "Slipstream", "Solstice", "Standard", "Technic", "Thatch", "Trek", "Urban", "Verve", "Waveform","Women")
myarr2(1) = Array("Nähe", "Alte Farben", "Winkel", "Ananke", "Apotheke", "Ganymed", "Austin", "Smoking", "Cronus", "Klarheit", "Zusammengesetzt", "Deimos", "Couture", "Elementar", "Dactylos", "Essenz", "Executive", "Hyperion", "Phoebe", "Graustufe", "Raster", "Hardcover", "Horizont", "Galathea", "Iapetus", "Modul", "Zeitungspapier", "Lysithea", "Nereus", "Okeanos", "Papier", "Perspective", "Pin", "Slipstream", "Nyad", "Larissa", "Haemera", "Stroh", "Metis", "Rhea", "Telesto", "Wellenform", "Women")
Gruß Ewald


  

Betrifft: AW: OT: Diese Forumsregelung ist mitnichten ... von: Ivonne
Geschrieben am: 28.09.2014 19:19:16

Hi,

Ewald jetzt ist alles so, wie ich mir das gedacht habe, vielen Dank

Luc die Verwendung der Beiträge später, hat doch nichts mit dem Verbleib der Beiträge im Forum zu tun.

Entscheidung ist doch das Datum der Beiträge, würde man anstatt das Erstellungsdatum des Beitrags, das Datum des letzten Eintrags im Beitrag benutzen, ändert sich bei den meisten Beiträgen nichts. Beiträge mit längerer Diskussion würden aber erst rausfliegen, wenn der letzte Eintrag im Beitrag länger als 7 Tage her ist. Das dürfte doch wohl kein Problem sein.

Im übrigen frage ich mich, was soll ich mit einem Beitrag auf der Monats-CD der keine Lösung bietet.

gruss Ivonne


  

Betrifft: Die BTs-Blöcke haben eine feste Länge, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 28.09.2014 20:41:28

…Ivonne,
darum geht's zuallererst. Die 6-Tage-Anzeige-Regelung ist wohl ein Kompromiss, der verhindern soll, dass diese Länge überschritten wird. Bedenke, dass das alles keine HandArbeit ist, sondern von einem Pgm ausgeführt wird. Sonst würde der Betreiber hier wohl sehr viel mehr eigene Arbeit hineinstecken müssen (auf die wohl auch nicht gänzlich verzichtet wdn kann).
Eine Frage musste früher sogar innerhalb von 3 Tagen beantwortet sein oder anderenfalls zwingend als offen gekennzeichnet wdn, um die vollen 6 Tage ab Fragestellung angezeigt zu wdn. Würde nun (lt deinem Vorschlag) immer noch am letzten Tag eine AW kommen, würde sich entweder der Block-Abschluss uU lange verzögern (was Auswirkungen auf die BlockGröße hätte) oder der BT fiele aus dem abzuschließenden Block heraus und müsste dem neuen, aktuellen zugeordnet wdn, was die Pgmierung deutlich verkomplizieren und damit die Server-Fehler-Quote erhöhen würde.
Da die Betreiber anderer Foren andere Ziele verfolgen, kann man jene Foren bzgl ihrer Struktur und BT-Handhabung auch nicht mit diesem hier vgln. Der Anteil nicht bzw nur teilweise beantworteter Anfragen ist ohnehin relativ gering und wird oft durch Redundanz ausgeglichen, was allerdings wohl weniger für deinen Fall gölte, der aber auch sehr speziell ist. ;-)
Gruß, Luc :-?