automatische Erzeugung von Dateien

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: automatische Erzeugung von Dateien
von: HK
Geschrieben am: 22.07.2015 12:14:51

Hallo Forum!
Ich tüftle an einen Problem herum und hoffe, hier eine Lösung zu finden.
Ausgangsdatei ist eine Tabelle, in der unterschiedliche Werte eingetragen werden. Mit Abschluss der Eingabe einer Zeile sollen diese Werte automatisch in ein Protokoll übertragen werden. Den Ablauf stelle ich mir so vor:
1. Eingabe der Werte in eine Tabellenzeile (Buchungszeile in der Ursprungstabelle)
2. Abschluss der Zeilen-Eingabe mit Steuerknopf bestätigen
3. Die Bestätigung öffnet ein vorgegebenes Protokoll (immer dasselbe Protokoll mit variierenden Werten), in dem dann bereits die Werte der jeweiligen Zeile aufscheinen.
4. Das Protokoll trägt automatisch einen Dateinamen, der aus der ersten Spalte der Ursprungstabelle (und unter Umständen dem Eingabedatum) stammt.
5. Das Protokoll muss nur noch in gewünschtem Ordner abgespeichert werden.
Das Protokoll kann ich ohne Probleme mit SVERWEIS generieren, dazu müsste ich aber immer im Protokoll den Referenzwert eingeben (Spalte A der Ursprungstabelle). Diese Schritt sollte durch die automatische Generierung des Protokolls entfallen.
Mit bestem Dank im Voraus
HK

Bild

Betrifft: Musterdatei?
von: Klexy
Geschrieben am: 22.07.2015 15:38:35
Warum lädst du keine Musterdatei hoch?
Und was ist ein "Protokoll"? Ich fürchte, das ist ein interner Begriff, der sich verselbstständigt hat.

Bild

Betrifft: AW: automatische Erzeugung von Dateien
von: HK
Geschrieben am: 23.07.2015 11:51:12
Hallo Klexy!
Hier ein Bild der Musterdatei.
Userbild
Vorab eine kurze Erklärung: Mit Protokoll meine ich lediglich, dass die Daten aus einer Zeile der Musterdatei in einem anderen Dokument zur leichteren Übersicht zusammengefasst und grafisch aufbereitet werden.
Die Schaltfläche in der Musterdatei soll dieses 'Protokoll' öffnen (immer die gleiche Vorlagedatei) und einen Zelleninhalt aus der Musterdatei übertragen. Der Zellinhalt befindet sich immer in Spalte A jener Zeile, in der die Schaltfläche betätigt wurde.
Über diesen Zellinhalt werden sämtliche SVERWEIS-Einträge im 'Protokoll' gesteuert.
Ich hoffe, damit ist mein Anliegen klarer.
Besten Dank
HK

Bild

Betrifft: AW: automatische Erzeugung von Dateien
von: Klexy
Geschrieben am: 23.07.2015 14:24:04
Tja, das ist keine Musterdatei, sondern ein Bild von einem Teil einer Tabelle einer Datei.
Wenn du meinst, ich schreibe das jetzt ab und bastel mir selber eine Musterdatei, dann muss ich dich enttäuschen.
Und: "in einem anderen Dokument" ist auch nicht klar. Ist das in Word?
Dass du Tausende von Schaltflächen - in jede Zeile eine - machen willst, ist nur die zweitbeste Lösung. Mach eine Schaltfläche in die Titelzeile und bezieh sie immer auf die gerade markierte Zelle.
Dim Hier As String
Set Hier = Activecell.Value
und mit diesem Wert gehst du dann in das "Protokoll"

Bild

Betrifft: AW: automatische Erzeugung von Dateien
von: HK
Geschrieben am: 23.07.2015 16:10:11
Hallo Klexy!
Danke vorerst für die bisherige Info. Es handelt sich um eine Excel-Datei, die ich aber nicht hochladen konnte (keine Ahnung warum).
Die Lösung mit einer Schaltfläche in der Kopfzeile würde auch passen. Gleichzeitig müsste aber auch die 'Protokoll'-Datei geöffnet und befüllt werden (immer gleicher Pfad, immer gleiche Zelle).
Gruß
HK


Bild

Betrifft: AW: automatische Erzeugung von Dateien
von: HK
Geschrieben am: 24.07.2015 21:03:13
Hallo Klexy!
Ich habe die Schaltfläche wie folgt programmiert:

Private Sub CommandButton2_Click()
Range("A" & (ActiveCell.Row)).Select
Selection.Copy
Workbooks.Open Filename:="C:\Users\kraus\Documents\Testdatei.xlsm"
Workbooks("Testdatei").Worksheets("Tabelle1").Range("b5").Select
Selection.Insert
End Sub
Funktioniert so, wollte aber wissen, ob diese Programmierung auch den Ansprüchen von Profis gerecht wird. Und wie muss ich die Programmierung ändern, wenn die Schaltfläche die letzte Zeile mit Eintrag in der Quelldatei auswählen soll?
Liebe Grüße
HK

Bild

Betrifft: AW: automatische Erzeugung von Dateien
von: Klexy
Geschrieben am: 25.07.2015 01:55:58
Wenn ein Umlaut oder ß im Dateinamen ist, kann sie bei Herber nicht hochgeladen werden.
Was ist denn jetzt plötzlich wieder eine "Testdatei"?
Letzte Zeile müsste angesprochen werden mit
Range("A" & (CurrentRegion.Rows.Count)).Select
oder
Range("A" & (Activesheet.Usedrange.Rows.Count)).Select

Bild

Betrifft: AW: automatische Erzeugung von Dateien
von: HK
Geschrieben am: 25.07.2015 14:14:41
Hallo Klexy!
Herzlichen Dank für den Tipp. Testdatei habe ich verwendet, weil ich von zu Hause keine Zugang zu dem genannten 'Protokoll' habe. Wenn es aber in der Testdatei funktioniert, brauche ich den Pfad nur vom eigentlichen 'Protokoll' übernehmen.
LG
HK

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "automatische Erzeugung von Dateien"