Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema InputBox
BildScreenshot zu InputBox InputBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Makro löschen+speichern

    Betrifft: Makro löschen+speichern von: junny
    Geschrieben am: 01.09.2003 08:23:58

    Hallo Leute, hab folgendes Problem

    Eine excel Mappe als Vorlage (in die dann das Makro reinkommen soll) wird von verschiedenen Usern bearbeitet und mit irgendwelchen Namen als *.xls abgespeichert

    Irgendwann werden die Dateien (variable Dateinamen) wieder geöffnet (aus verschiedenen Ordnern) nun soll ein Makro (bei Klick) folgendes bewegen:

    Datei mit gleichem Namen an einem anderen Ort abspeichern (Copy) und gleichzeitig die selbe Datei aus dem Ursprungsordner löschen!

    Da meine VBA Kenntnisse noch begrenzt sind, freue mich über Antwort, Danke gruss junny

      


    Betrifft: AW: Makro löschen+speichern von: Alexandra
    Geschrieben am: 01.09.2003 15:45:04

    Hallo Junny,
    das könnte schon gehen.
    Die Vorlage hieße dann XY.xlt. Der erste, der eine Datei über die Vorlage abspeichert, speichert die Datei mit einem Auto-Open Makro, welches die Datei zuerst verschiebt und dann sich selbst löscht.
    Ich habe selbst eine ähnliche Lösung gefunden:
    Die Vorlage selbst enthält ein Auto-Open-Makro. Das Makro fordert den User dazu auf, die Datei zu benennen und zu speichern. Die neue Datei enthält das Auto-Open-Makro nicht.

    https://www.herber.de/bbs/user/811.xls

    Vielleicht hilft Dir dies ja weiter -

    LG
    Alex


      


    Betrifft: AW: Makro löschen+speichern von: junny
    Geschrieben am: 02.09.2003 07:44:18

    Hey Alex,
    irgedwie hab ich nicht geschafft den Code zu sehen, könntest du ihn netterweise noch auf die Seite stellen? Oder mir auf die Sprünge helfen?
    Wäre Sau nett, Danke gruss junny


      


    Betrifft: AW: Makro löschen+speichern von: Alex
    Geschrieben am: 02.09.2003 07:53:28

    Sorry,
    hier nochmal der Code. Ubd dann die Datei mit Mkro als Template ablegen.


    Public Eingabe As String, Weg As String, DatName As String, x As Integer
    Option Explicit

    Private Sub Workbook_Open()
            
        Do While Eingabe = "" And x < 3
            Eingabe = InputBox(prompt:="Bitte vergeben Sie einen Dateinamen gem. Nomenklatur ohne Dateiendung! (z.B. KN_030710_Kunde_Projekt_00_01)", Title:="KN Anlage")
            x = x + 1
        Loop
        
        If Eingabe = "" Then
            Fehler
        End If
    
        DatName = Eingabe & ".xls"
            
        Do While Weg = "" Or Weg = "False"
            Weg = Application.GetSaveAsFilename(DatName)
        Loop
            
        With ActiveSheet.Parent.VBProject.VBComponents(ThisWorkbook.CodeName).CodeModule
            .DeleteLines 1, .CountOfLines
        End With
        With ActiveWorkbook
            .SaveAs DatName, , , , , , xlShared
            .KeepChangeHistory = True
            .HighlightChangesOptions When:=xlSinceMyLastSave, Who:="Everyone"
            .ListChangesOnNewSheet = True
        End With
      
    End Sub
    


    Private Sub Fehler()
                MsgBox prompt:="Der KN wurde nicht angelegt ! Versuchen Sie es erneut !"
                ActiveWorkbook.Close
    End Sub
    



      


    Betrifft: AW: Makro löschen+speichern von: junny
    Geschrieben am: 02.09.2003 09:08:51

    Hey Alex,
    Danke (muss es aber erst noch testen)
    junny


      


    Betrifft: AW: Makro löschen+speichern von: junny
    Geschrieben am: 04.09.2003 09:10:36

    Hey Alex,
    komme nicht ganz klar, (Ursprungsdatei löschen)
    Das Auto open umgehe ich bei diesem Makro und benutze hierfür einen Button.
    Ich stelle die Frage nochmals ins Forum.
    Danke, gruss junny


      


    Betrifft: AW: Makro löschen+speichern von: Alexandra
    Geschrieben am: 04.09.2003 09:30:19

    Sorry und viel Erfolg