Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Tabellen-frage

    Betrifft: Tabellen-frage von: kleine.sara
    Geschrieben am: 02.09.2003 17:56:27

    Hallo, ich bin relativ neu mit Excel und auch das erste mal hier durch Empfehlung.
    Ich hab eine excel tabelle, in der Zellen farblich unterlegt sind. Diese Zellen sollen am ende in einer weiteren Zelle addiert werden in der weise, das er alle weissen Felder mit 8 und die roten Felder mit 5 addiert und als gesamtsumme dann ausweisst.
    Geht sowas als Formel darzustellen?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    kleine sara

      


    Betrifft: AW: Tabellen-frage von: heinerv
    Geschrieben am: 02.09.2003 18:26:29

    Hallo sara,

    meinst Du, er soll die Anzahl der weißen Felder ermitteln und die Anzahl mit 5 multiplizieren?
    Oder soll der Wert der Zellen mit 5 multipliziert werden?

    Gruß
    heinerv


      


    Betrifft: AW: Tabellen-frage von: Kleine sara
    Geschrieben am: 02.09.2003 19:23:16

    Ich mein es so:
    die weissen zellen haben den wert 8
    die roten den wert 5.
    nun sollen alle zellen addiert werden, und dann das ergebnis rauskommen:

    beispiel: 15 rote zellen, 15 weisse zellen, summe dann 195


      


    Betrifft: AW: Tabellen-frage von: heinerv
    Geschrieben am: 02.09.2003 21:09:07

    Hallo kleine Sara,

    die folgende Funktion in ein Modul einfügen (Alt + F11 drücken, Modul einfügen)

    Function Summerotweiß(Bereich As Object)
    s = 0
    For Each a In Bereich
        If a.Interior.ColorIndex = xlNone Then
            s = s + 8
        ElseIf a.Interior.ColorIndex = 3 Then
            s = s + 5
        End If
    Next
    Summerotweiß = s
    End Function
    


    Die Funktion aufrufen, den gewünschten Bereich markieren und es müßte klappen.

    Gruß
    heinerv
    (leider etwas verspätet - nach einem guten Essen beim Italiener)


      


    Betrifft: Farbige Zellen addieren von: Boris
    Geschrieben am: 02.09.2003 18:27:12

    Hallo Kleine Sara,

    da hast du dir für den Anfang aber direkt ne Aufgabe gestellt...;-)

    Mit VBA geht das ganz einfach, aber es geht auch mit Formeln:

    Geh über EINFÜGEN-NAMEN-DEFINIEREN, Name: Farbe
    Bezieht sich auf:
    =ZELLE.ZUORDNEN(63;INDIREKT("ZS(-1)";0))

    Deine Zahlen stehen in Spalte A ab A1.
    Jetzt schreibe in B1 (wichtig: RECHTE Nachbarzelle!):
    =FARBE und kopier das runter.

    Im Ergebnis erhälst du die Hintergrundfarbnummer der Nachbarzelle aus Spalte A.

    Rot hat die Farbe 3, eine Zelle ohne Farbe ergibt Null.

    Jetzt folgende Formel:
    =ZÄHLENWENN(B:B;3)*8+ZÄHLENWENN(B:B;0)*5

    oder kürzer - aber auch schwerer verständlich:
    =SUMME(ZÄHLENWENN(B:B;{3.0})*{8.5})

    Es wird also für jede rote Zelle 8 und für jede farblose Zelle 5 addiert.

    Wenn deine weissen Zellen wirklich WEISS sind (und nicht farblos), dann musst du die Nullen durch 2 ersetzen, denn WEISS hat die Nummer 2.

    HTH

    Grüße Boris


      


    Betrifft: AW: Farbige Zellen addieren von: kleine.sara
    Geschrieben am: 02.09.2003 19:24:55

    ich werd das mal probieren, hab vielen dank.
    darf ich dich noch mal anschreiben, wenn ich ein problem bekomme?

    Danke Boris


      


    Betrifft: Hallo BORIS - WICHTIGE FRAGE!!!!!! von: kleine.sara
    Geschrieben am: 02.09.2003 19:57:12

    Ich hab es so gemacht, wie du beschrieben hastm, nur bekomm ich in den Zellen der Spalte B nur Nullen, also keine Anzeige wegen Farbe oder so.
    Habe auch alles noch einmal auf richtige Schreibweise geprüft.

    Hab ich irgendwo einen Gedankenfehler?

    LG Sara


      


    Betrifft: AW: Hallo BORIS - WICHTIGE FRAGE!!!!!! von: Dieter Maj
    Geschrieben am: 02.09.2003 20:26:45

    https://www.herber.de/bbs/user/837.xls

    Hallo Kleine Sara

    ich hab Dir eine Beispieltabelle reingestellt
    Gruß Dieter


      


    Betrifft: Danke Dieter von: Kleine sara
    Geschrieben am: 02.09.2003 20:38:24

    Herzlichen dank, nun denk ich komm ich auch weiter,
    das beispiel wird ja sicher auch vertikal gehen, muss dann ja nur B ersetzen oder? aber danke erstmal


      


    Betrifft: Du meinst horizontal - das ist aber dann anders von: Boris
    Geschrieben am: 02.09.2003 21:12:11

    Hi Kleine Sara,

    wenn es horizontal gehen soll (das Beispiel ist ja bereits vertikal), dann mus der INDIREKT-Teil in ZELLE.ZUORDNEN anders definiert werden.

    Zur Erklärung:
    ZELLE.ZUORDNEN(63;INDIREKT("ZS(-1)";0))

    Erklärungsbedürftig ist nur der INDIREKT-Teil:
    INDIREKT("ZS(-1)";0)
    bezieht auf die die Zelle in der GLEICHEN Zeile, aber eine SPALTE davor - und zwar vom Formeleintrag aus gesehen.
    Schreibst du die Formel in C9, bezieht sich INDIREKT("ZS(-1)";0) auf B9, schreibst du sie in Z21, bezieht sie sich auf Y21 etc. etc.

    Also immer RELATIV vom Formeleintrag aus gesehen: Gleiche Zeile (daher nur Z) aber 1 Spalte davor (S(-1) )

    Wenn es jetzt horizontal sein soll, dann hast du z.B. die Möglichkeit, die Formel (=den Namen: Farbe) eine Zeile unter die Zahlen zu schreiben.

    Dann heisst es also:
    =ZELLE.ZUORDNEN(63;INDIREKT("Z(-1)S";0)) - also Zeile - 1 und gleiche Spalte.
    Also bezieht sich die Formel - eingetragen in A2 - dann auf A1, in B2 auf B1 etc. etc.

    Grüße Boris


      


    Betrifft: Danke für die Hilfestelluing:-) von: Boris
    Geschrieben am: 02.09.2003 21:04:17

    Grüße Boris