Noch offen! Kalenderfunktion

Bild

Betrifft: Noch offen! Kalenderfunktion
von: Lokutus
Geschrieben am: 07.10.2003 16:47:10

Hallo,

ich habe einen Kalender der sich nach Eingabe des Jahres automatisch aufbaut. Der Kalender ist folgendermaßen aufgebaut: Spalte A -> 01.Januar - 31.Januar ; Spalte B -> Notizspalte(z.B. für manuelle Eingabe der Feiertage); Spalte C -> 01.Februar - 28.Februar; Spalte D -> Notizspalte usw.

Ich will nun diesen Kalender dahingehend auswerten, das wenn es einen Eintrag in einer der Notizspalten-Zellen gibt diesen mit dem dazugehörigen Datum in eine Liste schreibt. Die Formel müßte also den gesamten Kalender durchsuchen und alle Treffer in eine Liste schreiben.

z.B. am 01.01 steht in der Notizzelle Neujahr; am 06.01 steht Hlg. 3 Könige usw.

die Ergebnisliste soll:

01.01 Neujahr
06.01 Hlg. 3 Könige usw.

enthalten

Ich danke für Eure Hilfe

MfG Lokutus

Bild


Betrifft: AW: Noch offen! Kalenderfunktion
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 07.10.2003 16:50:28

Hi,

sind die Monatre auf verschiedene Tabalenblätter verteilt und willst Du die alle durchsuchen?

Gruß

Micha


Bild


Betrifft: AW: Noch offen! Kalenderfunktion
von: Lokutus
Geschrieben am: 07.10.2003 16:53:15

Hi,

nein der Kalender befindet sich in einem Tabellenblatt.

Gruss Lokutus


Bild


Betrifft: AW: Noch offen! Kalenderfunktion
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 07.10.2003 17:15:25

Hallo,

vrsteh ich nicht - ein Jahr hat 365 Tage und ein Tabellenblatt 255 Spalten - wie soll das gehen?

Gruß

Micha


Bild


Betrifft: AW: Noch offen! Kalenderfunktion
von: GerdW
Geschrieben am: 07.10.2003 17:18:15

Wie war das gleich mit Pisa und Textaufgaben lesen?

Gerd


Bild


Betrifft: Hm:-)
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 07.10.2003 17:20:05




Bild


Betrifft: AW: Noch offen! Kalenderfunktion
von: Lokutus
Geschrieben am: 07.10.2003 17:21:48

Hallo,

der monat januar ist in spalte A3 bis A33, die Notizen zu dem einzelnen Januar-Tagen sind in Spalte B3 bis B33. Der Februar ist in Spalte C3 bis C30, die Notizen sind dann in D3 bis D30 .... usw

Gruss Lokutus


Bild


Betrifft: AW: Noch offen??Kalenderfunktion
von: OliveR
Geschrieben am: 07.10.2003 17:41:07

Hola,

wie wäre es mit z.b. oder so ähnlich - als Ansatz

for mCol = 2 to 24 Step 2
lR1 = Sheets("Kalender").Cells(Count.Row,mCol).End(xlup).Row
for i = 3 to lR1
if Cells(i,2) <> "" then
Sheets("Liste").Cells(lR2,1)=Sheets("Kalender").Cells(i,1)
Sheets("Liste").Cells(lR2,1)=Sheets("Kalender").Cells(i,2)
lR2 = lR2 + 1
End if
Next i
Next mCol

Gruß
OliveR


Bild


Betrifft: AW: Noch offen??Kalenderfunktion
von: Lokutus
Geschrieben am: 07.10.2003 17:46:09

Hi,

das mit der Formel habe ich nicht verstanden.:-(

ich habe die Datei um die es geht beigefügt.

Gruss Lokutus


Bild


Betrifft: AW: Noch offen??Kalenderfunktion
von: Lokutus
Geschrieben am: 07.10.2003 17:48:40

sorry habe vergessen die Datei hochzuladen.

https://www.herber.de/bbs/user/1313.xls

Lokutus


Bild


Betrifft: AW: Noch offen??Kalenderfunktion
von: OliveR
Geschrieben am: 07.10.2003 18:03:34

Hallo Lokutus,

hier mit Kommentaren (ein Modul erstellen und Code dort einstellen)
dieser Code ist lauffähig

Gruß
OliveR


Sub erstell_liste()
Dim mCol%, lR1%, lR2%, i%
lR2 = 2
'den Wert ändern je nachdem, in welcher Zeile du die Endliste haben möchtest
For mCol = 2 To 24 Step 2
'zählt von Spalte B alle zwei Spalten hoch
lR1 = Sheets("Kalender").Cells(Rows.Count, mCol).End(xlUp).Row
'ermittelt die letzte Zelle in der Zeile
For i = 3 To lR1
'zählt die Zeilen runter
If Cells(i, mCol) <> "" Then
'Überprüfung, ob die Notizzellen nicht leer sind
Sheets("Liste").Cells(lR2, 1) = Sheets("Kalender").Cells(i, mCol - 1)
'Übertragung des Treffer Datums
Sheets("Liste").Cells(lR2, 2) = Sheets("Kalender").Cells(i, mCol)
'Übertragung der Notiz
lR2 = lR2 + 1
'hochzählen der lezte Zeile in der Endliste
End If
Next i
Next mCol
End Sub



Bild


Betrifft: AW: Noch offen??Kalenderfunktion
von: Lokutus
Geschrieben am: 08.10.2003 12:34:35

Hallo,

ich habe das Modul durch rechtsklick auf Tabelle Kalender erstellt und den Code eingefügt. Wenn ich den den Code ausführe kommt eine Fehlermeldung:

Index außerhalb des gültigen bereichs!

in Zeile:

Sheets("Liste").Cells(lR2, 1) = Sheets("Kalender").Cells(i, mCol - 1)

Sorry aber ich kommt mit diesem Microsoft Visual Basic nicht klar.

Ich brauche dazu Eure Hilfe

MfG Lokutus


Bild


Betrifft: AW: Noch offen??Kalenderfunktion
von: Lokutus
Geschrieben am: 08.10.2003 12:47:30

Ok Dank Euch allen es funzt

Lokutus


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " negatives Zeitformat"