Markieren mit Maus

Bild

Betrifft: Markieren mit Maus
von: Patrick
Geschrieben am: 30.10.2003 11:51:57

Hallo,
ich markiere mit der Maus einen großen Teil einer noch viel größeren Tabelle (Zeilen). Der PC reagiert dabei sehr sprunghaft.
Entweder schleicht die Maus über die Zeilen bis nach unten, d.h. ich brauche lange, bis ich auf diese Weise alle benötigten Zeilen markiert habe. Zweite Möglichkeit: Ich bewege die Maus etwas weiter runter während der Markierung. Dann rast die Maus förmlich über die Zeilen.
Was kann ich machen, dass ich eine relativ zügige Geschwindigkeit erreiche, bei der ich noch erkennen kann, wann ich die Markierung beenden muß?
Ich danke für jede Hilfe!
Gruß,
Patrick

Bild


Betrifft: AW: Markieren mit Pfeiltasten
von: Nike
Geschrieben am: 30.10.2003 12:26:19

Hi,
wie wäre es mit Pfeiltasten?
In Kombination mit der Hochstell (Shift) Taste und der Strg Taste kannst du bis zur letzten gefüllten Spalte/Zeile springen und gleich alles mit auswählen...

Ansonsten ggf. die Mausgeschwindigkeit über Systemeinstellungen verändern,
Geschwindigkeit reduzieren...

Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Markieren mit Pfeiltasten
von: Patrick
Geschrieben am: 30.10.2003 12:32:29

Hallo,
zu 1: Die Funktion kenne ich, aber ich möchte leider nur einen Teil der Tabelle markieren, also nicht bis zur nächsten Leerzelle.
zu 2: Damit verändere ich leider nur die Geschwindigkeit der Maus, nicht die des Markierungsvorgangs.


Bild


Betrifft: AW: Markieren mit Pfeiltasten
von: Nike
Geschrieben am: 30.10.2003 12:35:56

Hi,

dann könnte ich nur noch mit den Bild Pfeiltasten dienen ;-)
Oder, wenn du Namen für Bereiche angegeben hast, mit Strg +G
zum entsprechenden Bereich hinspringen...

Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Markieren mit Pfeiltasten
von: julian
Geschrieben am: 30.10.2003 12:38:25

hallo!

das ist doch extra so von microsoft geproggt worden, dass die maus entweder schnell oder langsam rennt... :-) -> gratis reaktionstest, muss nicht lizenziert werden :-))


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Markieren mit Maus"