Zellen berechnen über VBA?

Bild

Betrifft: Zellen berechnen über VBA?
von: Andre
Geschrieben am: 02.12.2003 10:26:05

Hi,

ich kopiere eine Zeile in die letzte leere eines anderen Tabellenblattes.

Jetzt möchte ich in A und B der entsprechenden Zeile des Tabellenblattes die Summen aus der 9. und 3. (sowie 9. und 5.) Zelle errechnen lassen!
Bedingung dabei ist, daß die 9. Zelle immer ein Datum (TT.MM.JJJJ) und die 3. (sowie 5.) Zelle eine Uhrzeit (hh:mm) ist.

In den Zellen A und B soll dann die jeweilige Verknüpfung stehen (TT.MM.JJJJ hh:mm)!

Leider bekomme ich immer nur #Wert als Ergebnis!

Gruß Andre


Der Code:

Bild


Betrifft: AW: Zellen berechnen über VBA?
von: Jörg Gradert
Geschrieben am: 03.12.2003 03:11:23

Hallo Andre,
vorausgesetzt die Daten liegen wirklich als Datum und Uhrzeit vor, dann lassen sie sich einfach addieren Datum + Uhrzeit.
Formel in A1: =I1+C1
Formel in B1: =I1+E1

in VBA so:
'Cursor steht in diesem Beispiel in der entsprechenden Zeile


Sub test()
ActiveCell.EntireRow.Cells(1, 1) = _
ActiveCell.EntireRow.Cells(1, 9) + _
ActiveCell.EntireRow.Cells(1, 3)
ActiveCell.EntireRow.Cells(1, 2) = _
ActiveCell.EntireRow.Cells(1, 9) + _
ActiveCell.EntireRow.Cells(1, 5)
End Sub


Gruss Jörg


Bild


Betrifft: Danke, aber ...
von: Andre
Geschrieben am: 03.12.2003 08:17:40

ich hab inzwischen eine andere Lösung:

.Cells(LetzteZeile + 1, 1) = .Cells(LetzteZeile + 1, 3).Value + .Cells(LetzteZeile + 1, 9).Value
.Cells(LetzteZeile + 1, 2) = .Cells(LetzteZeile + 1, 5).Value + .Cells(LetzteZeile + 1, 9).Value


Trotzdem danke für deine Antwort. Gruß Andre


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Zellen berechnen über VBA?"