Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

€und $ in eine Zelle

Betrifft: €und $ in eine Zelle von: Marcel
Geschrieben am: 09.09.2004 18:17:02

hallo zusammen,

folgendes problem:
ich habe eine zelle dort soll bedingt durch verschiedene einflussfaktoren entweder ein dollarkurs oder ein eurokurs aus anderen zellen mithilfe einer wenn dann funktion übernommen werden.

wie kann ich die zelle so formatieren, dass da wahlweise $ bzw. € angezeigt wird... die zellen aus denen die werte in a1 übernommen werden sind mit währung formatiert. aber a1 kann ich ja weder in € noch in $ formatieren, da beide währungen angezueigt werden müssen.

danke
gruß
marcel

  


Betrifft: AW: €und $ in eine Zelle von: udo
Geschrieben am: 09.09.2004 19:01:31

Hi Marcel , generell ist dass denke ich nicht so schwer , du solltest nur die Bedingung etwas genauer erklären , von der du abhängig machst , ob in der zelle dann ein Eurowert steht , oder eben ein Dollar Wert.

Du solltest aber dabei nicht vergessen , dass das Dollarzeichen / Euro oder Pfund usw. eben nur Symoble sind , und nicht automatisch einem aktuellen Rechenkurs unterliegen ...

Mein tipp schon mal , setz in zwei entsprechende Zellen in der Reihe ( kannst ja ausblenden wenn sie dich stören ... ) die aktuellen Kurse ein , und über eine normale Wenn - Formel aus einer Bezugszelle rechnest entweder mit dem einen oder andere Kurs , und hängst an die Formel dann entsprechend über ... &"$" oder &"E" dann eben noch ran , erfüllt ja dann den gleichen Zweck ...

Wie gesagt , wahrschl. gibts da mehrere wege , und best. kennen auch einige andere Wege ...
dazu solltest du aber glaube ich deinen Bezugswert ( Spalte Reihe usw. ) noch etwas genauer definieren ...

oder stellst einfach mal ne Beispieldatei hoch von deinem Sheet ...

Viel Spass


udo


  


Betrifft: AW: €und $ in eine Zelle von: Marcel
Geschrieben am: 10.09.2004 07:36:05

danke männers, hat geklappt!


  


Betrifft: AW: €und $ in eine Zelle von: PeterW
Geschrieben am: 09.09.2004 19:02:58

Hallo Marcel,

mit Formeln lassen sich keine Zellen formatieren. Sofern es nur um die Anzeige geht wäre ein Weg denkbar wie:
=WENN(E1=10;C1&"€";"")
wobei E1 die Bedingung ist, die den Betrag in € anzeigen soll und der Wert in C1 steht. Zwar wird der Zellinhalt dadurch zu Text, den du aber mit =Zelle*1 als Wert weiter verarbeiten kannst.

Gruß
Peter


  


Betrifft: AW: €und $ in eine Zelle von: Dieter.K
Geschrieben am: 09.09.2004 19:32:07

Hallo Marcel,

versuch doch das Währungskürzel mit dem "Verweis" zuzuordnen, wie die "Entfernung" zum "Kunden".

Gruß
Dieter.K