Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Worddokument aufrufen und wieder schließen

Betrifft: Worddokument aufrufen und wieder schließen von: Fritz Sanne
Geschrieben am: 11.09.2004 15:18:46

Liebe Excel-Gemeinde.
Ich rufe aus einer Excel-Anwendung eine Word-Dokument-Vorlage als Dok1 auf und füge unter Selection meinen Text ein.
Das Dokument ist "visible=true" und "activate".
Das funzt alles sehr schön

Wenn ich es aber auf "visible=false" setze und nicht aktiviere, um es im Hintergrund ausdrucken zu lassen mit
wd.PrintOut Copies:= 2 (wd ist die Variable für createObject("Word.Application"))
und alle Variablen zum Schluss auf "Nothing" setze,
schlummert trotzdem noch irgendwo dieses Dokument unsichtbar in der Gegend herum, was ich dann immer erst beim Herunterfahren merke oder vorher daran, dass mir beim nächsten Mal Dok2 geladen wird.
Kann mir jemand sagen, was da faul ist.

Ich habe auf Silvias-Homepage gesucht, aber ich weiss nicht, unter welchem Stichwort ich suchen soll.
Wie kann ich das Dok1 richtig tot machen?
Danke schon mal,
Grüße, Fritz

  


Betrifft: AW: Worddokument aufrufen und wieder schließen von: Ramses
Geschrieben am: 11.09.2004 15:40:27

Hallo

probrier am Ende bevor du die Variablen auf "Nothing" setzt

wd.Quit

Gruss Rainer


  


Betrifft: AW: ich bin auch zu blöde:-(( von: Fritz Sanne
Geschrieben am: 11.09.2004 15:46:41

Hallo, Rainer.
Danke.
Mit Quit hatte ich es schon versucht, aber mit Application.Quit, da hat's natürlich Excel beendet.
Das zeigt mal wieder, dass man seinen Level gar nicht tief genug ansetzen kann.
Also, vielen Dank - ich ärgere mir die Krätze an den Hals. ggrrrr
Fritz


  


Betrifft: :-)))) o.T: von: Ramses
Geschrieben am: 11.09.2004 15:49:06

...


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Worddokument aufrufen und wieder schließen"