Zeitdifferenz errechnen

Bild

Betrifft: Zeitdifferenz errechnen von: Peter Feustel
Geschrieben am: 07.02.2005 18:02:50

Hallo Excel Experten,

bin ich blind oder geht das nicht besser?

In D1 steht z. B. 07.02.2005 09:25
in D2 steht z. B. 07.02.2005 17:35

nun soll die Differenz-Zeit ermittelt werden, was auch tagesübergreifend sein kann.

So geht es, aber geht es auch einfacher?



Sub Zeitdifferenz()

Dim AnzMin   As Double
Dim AnzStd   As Double

   AnzMin = DateDiff("n", Cells(1, 4).Value, Cells(2, 4).Value) ' Min errechnen
   AnzStd = CInt(AnzMin / 60)                                   ' Std errechnen
   Cells(2, 5).Value = Format(AnzStd & ":" & AnzMin - (AnzStd * 60), "hh:mm")

End Sub

     Code eingefügt mit Syntaxhighlighter 2.5


Gruß Peter
Bild


Betrifft: [hh]:mm von: bernd
Geschrieben am: 07.02.2005 18:10:28

hallo peter

so ohne vba:
 
 D
107.02.2005 09:25
210.02.2005 00:00
362:35
4format: [hh]:mm
Formeln der Tabelle
D3 : =D2-D1
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  

bernd


Bild


Betrifft: ich wollte es per VBA o. T. von: Peter Feustel
Geschrieben am: 07.02.2005 18:19:33

.


Bild


Betrifft: NumberFormatLocal="[hh]:mm" von: bernd
Geschrieben am: 07.02.2005 18:31:35

hallo peter


Sub Zeitdifferenz()
With Cells(2, 5)
   .NumberFormatLocal = "[hh]:mm"
   .Value = Cells(2, 4) - Cells(1, 4)
End With
End Sub


bernd


Bild


Betrifft: AW: NumberFormatLocal="[hh]:mm" von: Peter Feustel
Geschrieben am: 07.02.2005 21:09:24

Hallo Bernd,

genau so einfach hatte ich es mir vorgestellt, war aber selbst nicht drauf gekommen.
Meine umständliche Lösung hast du ja gesehen.
Danke für deine Version.

Gruß Peter


Bild


Betrifft: gern geschehen, aber... von: bernd
Geschrieben am: 07.02.2005 21:16:34

hallo peter

... was passiert in deiner funktion wenn:

minutenwert von cells(2,4) < minutenwert cells(1,4) ?

denke das minuszeichen ist nicht gewollt, oder ?

bernd


Bild


Betrifft: AW: gern geschehen, aber... von: Peter Feustel
Geschrieben am: 07.02.2005 21:43:31

Hallo Bernd,

ich muss vorher abfragen ob Wert 1 kleiner Wert 2 ist, sonst gibt es Ärger.

Gruß Peter


Bild


Betrifft: AW: ich wollte es per VBA o. T. von: Kurt
Geschrieben am: 07.02.2005 19:33:10

Wenn ich lese: "Ich wollte..." schwillt mir der Kamm.

Kurt


Bild


Betrifft: AW: ich wollte es per VBA o. T. von: Peter Feustel
Geschrieben am: 07.02.2005 21:12:01

Hallo Kurt,

bist du also ein Gockel und musst krähen! Na dann!

Wenn du meinen ersten Tread gelesen hättest, wäre dir vielleicht aufgefallen, dass ich meine Lösung in VBA geschrieben habe - und genau darauf bezog sich mein 'wollte'.

Gruß Peter


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeitdifferenz errechnen"