Relativen Bezug ändern

Bild

Betrifft: Relativen Bezug ändern von: David
Geschrieben am: 09.02.2005 08:34:31

Helau
Hab noch eine Frage:
und zwar würde ich gerne einen relativen bezug ändern

die formel heisst ='KW (1)'!$P$9

KW (1) ist ein extra arbeitsblatt auf die sich die formel bezieht
jetzt habe ich aber noch die arbeitsblätter KW (2) - KW (52)
jetzt habe ich zwei möglichkeiten
1. entweder ich änder das manuell
2. oder es gibt eine formel dazu

zum anschauen habe ich euch mal eine bsp. datei hochgeladen
ich wär euch für eure hilfe natürlich wie immer sehr verbunden

https://www.herber.de/bbs/user/17704.xls

gruss david

Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: Mac4
Geschrieben am: 09.02.2005 08:41:00

HI David,

folgende Formel in A2 läßt sich runterkopieren!:
=("KW ("&ZEILE()-1)&")"

Marc


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: David
Geschrieben am: 09.02.2005 08:54:08

ÔK danke schon mal für de formel
ich bekomms aber irgendwie nicht so richtig hin
können sie das auch in der beispiel datei einbauen ???
gruss david


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: Mac4
Geschrieben am: 09.02.2005 09:13:53

Hi David,

hatte nicht zuende gelesen - ich bau Dir das gerne ein, muß allerdings jetzt erst mal in eine Besprechung - dauert wohl so ca. 1 Stunde!

Marc


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: Mac4
Geschrieben am: 09.02.2005 10:00:00

So wieder da mit angehängter Datei!
https://www.herber.de/bbs/user/17707.xls

Marc


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: David
Geschrieben am: 09.02.2005 10:09:02

Dickes Dankeschön so funktionierts !!!!!!

gruss david


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: Luc
Geschrieben am: 09.02.2005 09:16:02

Hallo David,
habe das schon ohne Reaktion von den Diskutanten im Thread Toschi(?) vorgeschlagen - so geht alles:
="'KW ("&ZEILE(1:1)&")'!$P$9"
Wenn du die Formel ziehst oder weiterkopierst, ändert sich der Zähler durch Zeile() entsprechend (2,3,4,...,52,...100,...1000,...)! Falls erforderlich anschließend nur noch kopieren und InhalteEinfügen_Werte (wenn noch = benötigt wird, das als ""="" mit in den Code einbauen).
Ciao Luc


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: David
Geschrieben am: 09.02.2005 09:40:20

ok, danke schon mal für part 1
ich hab die formel jetzt eingegeben
jetzt ändert sich schon mald er relative bezug KW (1) wird zu KW (2)( das sind extra arbeitsblätter aus denen mit der formel daten geholt werden sollen)
aber der feste bezug $P$9 des jeweiligen arbeitsblattes (KW (1);KW (2)) funktioniert nicht mehr
d.h. er ändert jetzt zwar den relativen bezug auf das jeweilige arbeitsblatt holt sich aber nicht die daten des festen bezugs
wie schaff ich das jetzt noch ??
für mehr klarheit bitte mal in die beispieldatei schauen
gruss david


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: Luc
Geschrieben am: 09.02.2005 09:57:31

Hi, das ist natürlich klar. Du hast ja schon eine Formel in der Zelle! Und die verweist nicht auf andere Zellen, sondern erzeugt einen bestimmten Text. Ich hatte angedeutet, das du in diesem Fall noch das = in die Formel einbauen musst, dann alles kopieren und mit InhalteEinfügen_Werte die eingetragene Formel quasi durch die von deerselben erzeugte Formel ersetzen! Du wolltest dir doch bloß die Eingabe erleichtern!
="='KW ("&ZEILE(1:1)&")'!$P$9"
Das klappt jetzt! Luc


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: David
Geschrieben am: 09.02.2005 10:03:20

Sorry, habe es jetzt in die Beispieldatei eingegeben und den wert den ich jetzt im feld seh wenn es nicht angewählt ist ist:
='KW (1)'!$P$9
wenn ich es anwähl sehe ich
="='KW ("&ZEILE(1:1)&")'!$P$9"

aber es werden keine werte angezogen !

gruss david


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: David
Geschrieben am: 09.02.2005 10:09:54

hat sich erledigt, siehe letzte antwort von mac4
trotzdem danke für die bemühungen
gruss david


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: Luc
Geschrieben am: 09.02.2005 10:30:59

HI,
ich habe den Eindruck, dass das alles nicht auf deinem Mist gewachsen ist, weil du dich so schwer mit dem Verständnis tust und auch manche Zusammenhänge nicht so recht begreifst. Ich habe den Fehler gemacht, nicht noch mal auf deine Tabzeilen zu sehen, sondern mich nach dem zu richten, was du unten in der Tab hervorgehoben hast. Aber wie ich sehe, brauchtest du ja wirklich nur den Text "KW (n)", weil die Datenübernahme dann in den Folgezellen mit der Funktion INDIREKT() erfolgt.
Ich kann dir nur raten, dich etwas intensiver mit Excelfunktionen zu beschäftigen! Es gibt in Deutschland mittlerweile viele besser in MSOffice ausgebildete Arbeitslose!

Luc, B-Bb


Bild


Betrifft: AW: Relativen Bezug ändern von: David
Geschrieben am: 09.02.2005 10:36:58

@Luc
Also pass mal auf
zuallererst mal :
Ich habe nicht nach einer Einschätzung meiner Office Qualitäten gefragt
sondern um eine Hilfestellung bei einem Excel Probelm das ich ausführlich in meiner Beispieldatei dargestellt habe !!!
Wenn du auch nur einmal den text darin gelesen hättest, hätte es nicht solange gedauert
Also muss ich eher dich fragen wie es denn mit deiner Auffassungsgabe aussieht
den da gibt es bestimmt auch viele Arbeitslose die Lesen können !!!
Nimm dir ein Beispiel an Mac4 der hats gleich verstandenund das deine Excel kenntnisse vielleicht besser sind als meine juckt mich nicht im geringsten
denn dafür ist dieses Forum eigentlich gedacht nämlich anderen zu helfen und keine dummen Sprüche abzulassen


Bild


Betrifft: AW: wofür ist das Forum gedacht von: Luc
Geschrieben am: 09.02.2005 12:48:27

Deine Arroganz basiert auf heißer Luft. Operationen, die das von Mac4 u. mir vorgeschlagene Verfahren benutzen, wurden schon öfter diskutiert. Du könntest ja mal auch in die Recherche sehen. Mac4 war hier viel zu gutmütig. Meist bekommt man in solchen Fällen nur einen Link. Und bei dir gibt's nicht mal einen Aha-Effekt, der dich den Rest hätte selber machen lassen, sondern du wartest brav, bis die Lösung mundgerecht kommt. Dafür ist das Forum auch nicht da! Und wenn du meine Ausführungen als dumme Sprüche ansiehst, lässt das nur Rückschlüsse auf deine Intelligenz zu.
L.


Bild


Betrifft: AW: wofür ist das Forum gedacht von: David
Geschrieben am: 09.02.2005 13:10:02

also ich weiss nicht was dein problem ist
in dem forum stell ich schon seit ewigkeiten meine fragen und bekomm meine antworten
aber auf so einen stuss wie du es gerade von dir lässt bin ich noch nicht gestossen
zu gutmütig?????was ist denn das bitte für ein schwachsinn !
wenn du nur "gedankenanstöße" gibst ist das deine sache
aber über andere zu urteilen steht dir nicht zu und die art und weise in der du das machst ist einfach sehr billig!
wenn ich tips haben will die nicht funktioniern weil der tippgeber nicht lesen kann wende ich mich gerne an dich
ansonsten ignorier doch bitte in zukunft meine beiträge da du sowieso nichts sinnvolles geschweige denn hilfreiches dazu beitragen kannst ausser
ohne nachvollziehbaren grund rumzustänkern und die themen unnötig in die länge zu ziehen !!!
auf solche leute wie dich und deren beiträge kann ich gerne verzichten !!!
und von intelligenz und rückschlüssen lässt du lieber die finger
denn wenn ich etwas erkläre und bekomme daraufhin einen lösungsvorschlag der völlig falsch ansetzt nur weil du nicht lesen kannst
ist es unmöglich deinen gedankengang nachzuvollziehen geschweigedenn alleine weiterzumachen !!


Bild


Betrifft: AW: Ansatz nicht völlig falsch von: Luc
Geschrieben am: 09.02.2005 17:00:48

Siehste, bestätigst doch meine Meinung. Wenn du verallgemeinern könntest, hättest du gemerkt, dass beide Beiträge die gleiche Grundlage haben. Ansonsten kannst du dir gern meine anderen Beiträge ansehen! Nebenbei, ich habe hier noch nie eine Frage stellen müssen!
L.


Bild


Betrifft: AW: wofür ist das Forum gedacht von: Mac4
Geschrieben am: 09.02.2005 14:14:34

Hi Luc,

was ist denn hier los? Bin völlig erschlagen von dem Bandwurm der sich hier nach der eigentlichen Lösung noch entwickelt hat. Zu Deiner Aussage, ich sei zu gutmütig kann ich nur sagen, dass Fragende, die als Level "Kaum Excel/VBA-Kenntnisse" angeben, von mir i.d.R. eine Detaillösung bekommen - bei besseren Kenntnissen finde ich auch, dass ein Link reichen sollte!
Aber warum ihr beide so heftig reagiert habt??????????

Raucht die Friedenspfeife - wir machen das hier doch schließlich freiwillig und eigentlich auch gerne!

Marc


Bild


Betrifft: @Marc4 - OK u. Erklärung von: Luc
Geschrieben am: 09.02.2005 17:16:16

Hallo Marc,
hast ja völlig recht, aber mich ärgert schon (zumal mich nun auch noch ne Erkältung schwer erwischt hat), wenn einer, dem man helfen will und der nach eigener Aussage schon seit ewigen Zeiten hier fragt (dann immer noch dieses Level?), sich offensichtlich voll darauf verlässt, die Lösung bis ins Kleinste vorbereitet zu bekommen und dann nicht mal das Potenzial eines anderen Vorschlags, in diesem Fall die Gemeinsamkeiten, erkennt, sondern im Gegenteil in seiner Antwort durchblicken lässt, das er den Vorschlag des anderen für dämlich hält. Für mich wird hierdurch offensichtlich, dass es auch Leute gibt, die hier nichts lernen (wollen). Das ist mir bisher noch nicht untergekommen.
Gruß Luc

PS: Wenn's mir wieder besser geht, stell ich das vielleicht OT zur Diskussion!


Bild


Betrifft: Gute Besserung o.T. von: Mac4
Geschrieben am: 09.02.2005 17:27:46




Bild


Betrifft: @Mac4: Danke! - owT von: Luc
Geschrieben am: 09.02.2005 19:49:31




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Email Funktion in Excel"