in benannten Bereich erstefrei Zelle ermiitteln

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: in benannten Bereich erstefrei Zelle ermiitteln von: Peter
Geschrieben am: 01.03.2005 17:42:06

Hallo Forum,
wie ermittelt man die erste freie Zeile im Bereich "Test"
und die letzte Zeile im Bereich "Test"

Danke Peter


Sub Test2()
Dim Sh
Dim Zeile
'Namensbereich "Test"=A9:E26
 
 Set Sh = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1")
'ermitteln der ersten freien Zeile
Zeile = Sh.Range("Test").CurrentRegion.Rows.Count + 1
Sh.Cells(Zeile, 1).Value = "Test"
End Sub

Bild


Betrifft: AW: in benannten Bereich erstefrei Zelle ermiitteln von: Herbert H.
Geschrieben am: 01.03.2005 22:07:09

hallo Peter,
probier das:

letzte Zeile des Bereichs,
erste leere brauchst du nur + 1 zählen:



Public Sub lz_in_Bereich()
Dim As Byte, lz As Byte, lzB As Byte
For i = 1 To 5
  lz = Cells(27, i).End(xlUp).Row
  Cells(65536, i) = lz
Next
  lzB = WorksheetFunction.Max([a65536:e65536])
If lzB < 9 Then
  MsgBox "Bereich ist leer !"
Else
  MsgBox lzB
End If
End Sub

     gruß Herbert


Bild


Betrifft: AW: in benannten Bereich erstefrei Zelle ermiittel von: Uwe Küstner
Geschrieben am: 01.03.2005 22:27:43

Hallo Peter,

hier mal mein Vorschlag:

Sub Test2()
  Dim rngZ As Range
  Dim ZeileA As Long
  Dim ZeileE As Long
  Dim ZeileFrei As Long
  'Namensbereich "Test"=A9:E26
  With ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1").Range("Test")
    .Cells(1) = "Test Beginn"
    .Cells(.Cells.Count) = "Test Ende"
    ZeileA = .Cells(1).Row
    ZeileE = .Cells(.Cells.Count).Row
    For Each rngZ In .Rows
      If Application.WorksheetFunction.CountBlank(rngZ) = rngZ.Cells.Count Then
        ZeileFrei = rngZ.Row
        Exit For
      End If
    Next rngZ
  End With
  MsgBox "Der Bereich Test geht von Zeile " & ZeileA & " bis Zeile " & ZeileE & "." & vbLf & _
          "Erste freie Zeile ist die Zeile " & ZeileFrei & "."
End Sub
Gruß Uwe


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "in benannten Bereich erstefrei Zelle ermiitteln"