Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Textimport-Assistent

Betrifft: Textimport-Assistent von: JvH
Geschrieben am: 12.02.2008 13:46:50

Hallo zusammen

Ich bin hier gerade an einem vielleicht trivialen Problem. Vielleicht so trivial, dass ich hier bei der Stcihworteingabe Textimport-Assistent nur auf schwerwiegendere Probleme getroffen bin. Ich nutze Excel 2007 und will Daten aus einer Textdatei ziehen. Diese sind mit Punkt als Dezimaltrennzeichen ausgeführt. Wenn ich im Excel diese öffne und der Textimport-Assistent ansprint klappt bis zum 3. Schritt alles gut. Wähle ich dann aber dort die Schaltfläche "Weitere" und ändere das Dezimaltrennzeichen auf Punkt und das 1000er-Trennzeichen auf Leer.

Beim Druck auf "Fertigstellen" ist der Effekt aber gleich Null. Ich hab es der Einfachheit auch mal mit einer Textdatei, die nur aus einem Wert bestand probiert, aber gar nichts passiert. Die Zahl steht dann links in der Zelle (wie Text) und es läßt sich keine Rechenoperation mit Ihr ausführen.

Misverstehe ich den Import-Assistenten in seiner Funktion falsch? Ich habe es auch schon auf dem Rechner eines Kollegen ausprobiert, dort habe ich das gleiche Phänomen.

  

Betrifft: AW: Textimport-Assistent von: fcs
Geschrieben am: 15.02.2008 13:32:32

Hallo JvH,

ich hab mal verschiedene Varianten der Text-datei mit dem Assistenten durchprobiert. Funktioniert einwandwandfrei.

Du muss natürlich im Schritt 2 das Feld-/Spaltentrennzeichen(Tab oder Semicolon etc.) bzw. die Spaltengrenzen(Pfeile) bei Text mit festen Zeichenlängen so einstellen, dass im Schritt 3 schon die Spalten korrekt angezeigt werden.

Mein Mustertext (Blank als 1000er-Trennung, . als Dezimalzeichen:

A          B          C
1 012.22   2 013.44   3 011.33


Gruß

Franz