Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
960to964
960to964
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Rang berechnen

Rang berechnen
22.03.2008 12:50:48
langul
Hallo Zusammen,
gestern erhielt ich die nachstehende Formel, die festlegt, an welcher Stelle ein Wert aus Tabelle1 in Tabelle 2 zu finden ist. Diese Formel funktioniert einwandfrei. Allerdings nur bei aufsteigenden Werten. Ich benötige eine Änderung der Formel jedoch für absteigende Werte. Was ist zu verändern - siehe Formel unten.
Gruß Langul
Userbild

15
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Rang berechnen
22.03.2008 13:39:13
Friedrich
Ich weiß zwar nicht warum das +1 notwendig ist, aber so scheints zu funktionieren:
=RANG(SVERWEIS(A2;Tabelle2!A1:A10;1;1);Tabelle2!A1:A10;1)+1
Der Wert 1 vor der letzten Klammer dreht die Reihenfolge um.
Fritz

AW: Rang berechnen
22.03.2008 14:01:00
langul
Hallo Fritz,
danke für die Anwort. Geht aber leider nicht. Es kommen immer wieder Fehlerwerte.
Gruß Langul

AW: Rang berechnen
22.03.2008 14:05:00
Friedrich
naja, stell einmal deine Datei rauf. Bei mir klappts. Vielleicht kommen wir mit der Beschreibung nicht zu Rande.
Fritz

AW: Rang berechnen
22.03.2008 14:19:51
langul
Hallo Fritz,
hier ist die Tabelle- hab jetzt alles auf einem Blatt gemacht. Fehlerwerte erscheinen auch teilweise bei Eingaben ( z.B. 35 ) die in der Tabelle nicht aufgeführt sind.
Hier die Beispieltabelle:

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/50930.xls wurde aus Datenschutzgründen gelöscht


Danke für`s bemühen
Langul

Anzeige
AW: Rang berechnen
22.03.2008 15:07:09
Gerd
Hi Langul,
was soll bei Eingabe "95" herauskommen ?
Welches Ergebnis soll bei Eingabe "110" herauskommen?
Gruß Gerd

AW: Rang berechnen
22.03.2008 15:16:04
langul
Hallo Gerd,
bei 95 die Zahl 2 (2. Platz )
bei 110 die Zahl 1 (1.Platz)
Gruß Langul

AW: Rang berechnen
22.03.2008 15:08:02
René
Hi Langul
So denk ich funzt das.
Wenn doch nicht, dann geh ich lieber wieder Eier färben ;-)

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/50932.xls wurde aus Datenschutzgründen gelöscht


Gruß René

AW: Rang berechnen
22.03.2008 15:14:00
langul
Hallo René,
fast perfekt. Es muß aber jede Zahl im Rang zugeordnet werden, auch wenn diese nicht in der Tabelle enthalten ist, z.B. würde die Zahl 65 also in der Tabelle den 4.Platz einnehmen, die 60 wäre dann 5.
Gruß Udo

Anzeige
AW: Rang berechnen
22.03.2008 15:09:00
Friedrich
Hi Langul,
https://www.herber.de/bbs/user/50931.xls
das war meine ursprüngliche Datei, mit der das gehen sollte - vielleicht nicht unbedingt exakt so, wie Du wolltest.
Auf einem Blatt kriege ich das momentan auch nicht hin.
Warum es bei mehreren Blättern klappt, muss ich mir noch anschauen. Jedenfalls läßt sich die Formel auch so nicht xbeliebig einsetzen. Der Wert, den Du eingibst muss größer/gleich 20 sein (kleinster Wert in Tabelle 2). Auch beim Kopieren der Formel nach unten treten Probleme auf. Sie eignet sich nur, um zu überprüfen, welche Rangposition eine Zahl innerhalb eines Bereichs einnähme.
Prinzipiell kann die Rangfunktion keine Werte überprüfen, die in der Ausgangsliste nicht auch vorhanden ist.
Ich bin jetzt auf dem Aufbruch und erst wieder Dienstags da. Ich schau' dann nochmals rein, ob Dein Problem noch vorhanden ist, und überleg' dann nochmals ohne Stress schärfer.
Fritz

Anzeige
AW: Rang berechnen
22.03.2008 16:08:03
René
Hi nochmal
Also, mit Rang komme ich auch nicht zu dem gewünschten Ergebnis.
Ohne VBA ist es meines Erachtens auch nicht möglich ohne "Hilfsrspalte" zum Berechnen dieses Problem zu lösen.
Vielleicht gibt dir das eine Anregung.
Hab nochmal was an dem Sheet gebastelt.
https://www.herber.de/bbs/user/50935.xls
Gruß René

AW: Rang berechnen
22.03.2008 16:18:00
René
Hello again
Hatte noch einen Fehler im Vergleich, so das Sheet also nochmal berichtigt.
https://www.herber.de/bbs/user/50936.xls
Gruß René

Anzeige
AW: Rang berechnen
22.03.2008 16:42:00
Gerd
Hallo Langul,
so rein nach deinen vier Angaben, vielleicht so?
=WENN(A2<=C3;VERGLEICH(A2;C2:C13;-1);WENN(A2<C2;2;1))
Gruß Gerd

AW: Rang berechnen
22.03.2008 17:40:37
René
Hi Gerd
Hab mir mal deine Formel angesehen, also die finde ich auch optimal.
Schönes Ding :-)
Gruß René

AW: Rang berechnen
22.03.2008 20:30:00
Gerd
Hi René,
optimal, das weis ich nicht - als Formellaie. :-)
Mal sehen, ob der "Auftraggeber" noch Rückmeldungen gibt.
Gruß Gerd

AW: Rang berechnen
22.03.2008 22:33:00
langul
Hallo Zusammen,
es geht alles irgendwie, aber halt nicht elegant. Die beste Möglichkeit ist nachfolgende von Beate Schmitz:
=RANG(SVERWEIS(A2;Tabelle2!A1:A10;1;1); Tabelle2!A1:A10)-1
Funktioniert perfekt, wenn die Werte aufsteigend sind. Hängt wohl mit dem sverweis zusammen. Damit diese Formel auch geht, wenn man absteigende Werte hat, muß man nur sortieren aufsteigend machen.
Danke für alle Mühe
Langul
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige