Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Grafik

Betrifft: Grafik von: Petra
Geschrieben am: 04.04.2008 13:41:08

Schönen Freitag-Nachmittag allerseits.

Sub test()
   Dim i%
   For i = 1 To 100
ActiveSheet.Cells(3, 2) = 100 - i
'ActiveSheet.ChartObjects("Diagramm 10").Activate
'   Sleep 200
   Next i
End Sub


Mit diesem kleinen Makro möchte ich in einer Grafik einen Balken steuern (die Größe verändern). Mit Einzelschritt (F8) funktionierts, ohne Einzelschritt nicht!
Die Sleep oder auch Wait Funktion haben keine Besserung gebracht.
Weiß jemand einen Tipp für mich?
Liebe Grüße Petra

  

Betrifft: AW: Grafik von: Beverly
Geschrieben am: 04.04.2008 13:56:52

Hi Petra,

Sub test()
   Dim i%
   For i = 100 To 1 Step -1
        ActiveSheet.Cells(3, 2) = i
        Application.Wait Now + TimeValue("00:00:01")
   Next i
End Sub





GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Grafik von: Renee
Geschrieben am: 04.04.2008 13:58:48

Hi Petra,

Vielleicht besser ?

Private Declare Sub Sleep Lib "Kernel32" (ByVal dwMilliseconds As Long)

Sub test()
   Dim i%
   For i = 1 To 100
        ActiveSheet.Cells(11, 3) = 100 - i
        Sleep 200
        Application.ScreenUpdating = True
   Next i
End Sub



GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: Grafik von: Tipp
Geschrieben am: 04.04.2008 14:03:00

Hi Petra
das Zauberwort heißt DoEvents,

Sub test()
   Dim i%
   For i = 1 To 100
       ActiveSheet.Cells(3, 2) = 100 - i
      DoEvents

   Next i
End Sub



Klappts??

Grüße vom Tipp


  

Betrifft: AW: Grafik von: Petra
Geschrieben am: 04.04.2008 14:08:20

Hallo Tipp
Dein Tipp war goldwert!
Auch Danke an Beverly und Renee.

Schönen Nachmittag noch Petra


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Grafik"