Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Listen kombinieren, zusammenführen und erweitern

Betrifft: Listen kombinieren, zusammenführen und erweitern von: Jan L.
Geschrieben am: 08.07.2008 17:25:59

Hallo liebe Excel Spezis,

wir bekommen alle paar Monate ein Update zu einer Liste mit sämmtlichen Fahrzeugmodellen, Typen und Stückzahlen, die unser Vertrieb noch mit spezifischen Daten erweitert hat.

Zurzeit müssen die Daten (ca. 6700 Zeilen) in dieser Liste per Hand bei jedem Update aktualisiert werden, um die Informationen vom Vertrieb und deren Zuordnung nicht zu verlieren.

Die Aktualisierung umfasst neue Modelle (=neue Zeile), neue Jahresprognosen (=zusätzliche Spalte oder aktualisierte Zahlen), und ggf. den Entfall von alten Modellen oder Jahren (= weniger Spalten / Zeilen)

Gibt es eine schnelle einfache Möglichkeit, die alte Liste mit den neuen Daten zu aktualisieren und zu erweitern? Ich habe mal ein Beispiel mit 3 "einfachen" Excel-Dateien beigefügt.

https://www.herber.de/bbs/user/53664.xls
https://www.herber.de/bbs/user/53665.xls
https://www.herber.de/bbs/user/53666.xls

Die Liste ist nicht sortiert, d.h. neue Modelle können einfach unten angefügt werden. Es wäre schön, wenn bei einem Update in einer Zeile in der Spalte "Update" ein "X" gesetzt werden könnte (siehe Beispiel).

Danke für die Hilfe, Gruß

Jan L.

  

Betrifft: AW: Listen kombinieren, zusammenführen und erweitern von: Wolli
Geschrieben am: 10.07.2008 15:16:47

Hallo Jan, was hältst Du davon, 1.) die manuell erfassten Daten in die Update-Tabelle zu übernehmen und 2.) für die relevanten Jahre zu prüfen, ob es eine Differenz in der Mengenschätzung gibt?

Ich habe mal ein Beispiel gemacht.

https://www.herber.de/bbs/user/53723.xls

Es wäre auch programmiertechnisch möglich, die Originaldatei und die Update-Datei durchzuflöhen, aber das sind viele Schritte (suchen, kopieren, löschen, anfügen, abgleichen), die man sich u.U. sparen kann.

Gruß, Wolli


  

Betrifft: AW: Listen kombinieren, zusammenführen und erweitern von: Jan L.
Geschrieben am: 10.07.2008 18:41:01

Hallo Wolli,

das mit dem Kombinationsfeld (1. Spalte) gefällt mir erstmal sehr gut, nur dürfen keine Daten wegfallen, falls das update nicht komplett ist.

Ich würde dazu (so wie Du) den Vertriebsbereich des updates per Formeln (sverweis) füllen, und dann in der alten Liste per sverweis schauen, welche Modelle mit #NV nicht im update zu finden sind.

Wie kann ich (evtl. auch mit VBA) herausfinden, in welchen Zeilen von "alte Liste" ein #NV steht, um nur diese Zeilen dann zu markieren und ins update zu kopieren? Dann nur noch das gesamte update markieren, kopieren und als Werte einfügen, und alles wäre fertig.

danke schon mal, Gruß

Jan


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Listen kombinieren, zusammenführen und erweitern"