Zellwert festhalten | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Zellwert festhalten
von: Lennox
Geschrieben am: 11.11.2009 16:18:22

Hallo zusammen,
ich steh vor folgenden Problem:
Ich habe in in Zelle A1 eine Verknüpfung zu einer Datenbank. Hier wird meistens 0 angezeigt.
In Zelle B1 möchte ich diesen Wert, sollte er größer 0 sein angezeigt haben.
Auch wenn A1 wieder nach wenigen Minuten oder gar Sekunden auf 0 umspringt.
Ist es möglich diesen Wert in Zelle B1 festzuhalten?
Danke für Eure Hilfe.

Betrifft: AW: Zellwert festhalten
von: IngGi
Geschrieben am: 11.11.2009 16:29:00
Hallo Lennox,
per VBA:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address = "$A$1" Then
  If Target <> 0 Then
    Target.Offset(0, 1) = Target
  End If
End If
End Sub
Einen Einwand der Spezialisten sehe ich schon voraus, aber auf das Abschalten der Events vor der Eingabe in B1 habe ich bewusst verzichtet, da er in der ersten If-Zeile sowieso gleich wieder rausfliegt.
Gruß Ingolf

Betrifft: AW: Zellwert festhalten
von: hary
Geschrieben am: 11.11.2009 16:51:53
Hi
versuch's mal so.


Private Sub Worksheet_Calculate()
  If Cells(1, 1) <> 0 Then
    Cells(1, 2) = Cells(1, 1).Value
  End If
End Sub

gruss hary
@ Ingolf: Schaetze das A1 erst bei Aenderung in der Datenbank reagiert. Da hilft das Change Ereigniss doch nichts oder? Calculate reagiert bei Anderung des Inhalts.
gruss hary

Betrifft: AW: Zellwert festhalten
von: IngGi
Geschrieben am: 11.11.2009 17:13:07
Hallo hary,
ich gehe davon aus, dass es sich um eine Datenbankabfrage über Menü Daten | Externe Daten importieren handelt. Die Aktualisierung solcher Abfragen löst - im Gegensatz zur Aktualisierung einer "Abfrage" per Formel - das Changeereignis aus.
Gruß Ingolf

Betrifft: AW: Zellwert festhalten
von: Lennox
Geschrieben am: 11.11.2009 17:50:58
Hi,
danke Euch beiden für die Hilfe.
Ich lade ein Bsp.Sheet hoch.
https://www.herber.de/bbs/user/65784.xlsx
So sieht die Aufgabe im Ganzen aus:
Die Spalten B bis E haben meist eine 0.
Hier können sich über eine Verknüpfung Zahlen größer 0 erscheinen, aber auch wieder auf 0 zurückspringen. In den Spalten F bis I sollte so eine Änderung von 0 fixiert werden.
Eine Veränderung der Zahlen in Spalte B bis E müßte man jetzt in dem Bsp.xlsx per Hand eintragen.
Vielen Dank - ohne Hilfe komm ich nicht weiter

Betrifft: So sieht die Aufgabe im Ganzen aus:
von: robert
Geschrieben am: 11.11.2009 18:11:57
hi,
warum nicht gleich ???
da kommt eine relativ einfache frage, diese wird beantwortet,
dann kommt der nachschlag !!
ist es so schwer, gleich das problem so zu zeigen, wie es letztendlich ist ?
gruß
robert

Betrifft: AW: So sieht die Aufgabe im Ganzen aus:
von: Lennox
Geschrieben am: 11.11.2009 19:01:33
Hi Robert,
stimmt, ich wußte aber auch nicht das es nur über VBA geht. Dachte es gibt evt. eine Formel, die hätte ich
in mein excel sheet eintragen können. Dann wäre es einfach gewesen.
Ingolf meinte, es geht nicht ohne VBA. VBA kann ich leider nicht.
Hary und Ingolf hatten dann auch unterschiedliche Vorschläge.
Deswegen habe ich dann ein Bsp. hochgeladen.
Hoffe trotzdem auf eure Hilfe.
Danke.
Grüsse

Betrifft: ..na dann offenlassen :-) Gruß
von: robert
Geschrieben am: 11.11.2009 19:31:34


Betrifft: Das Problem ist im Prinzip dasselbe wie...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.11.2009 20:07:27
...das mit dem Festschreiben von Zeitpktn bzw Werten zu einem bestimmten Zeitpkt, Lennox,
und dazu muss es im Herber-Archiv auch FmlLösungen geben. Kann mir vorstellen, dass hier die Iteration und der gewollte Zirkelbezug eine Rolle spielt, halte solche Lösungen aber für grdsätzl instabil. Allerdings würde sich in deinem Fall das ja stets wieder richtig einstellen, sobald die Zelle wieder einen Wert >0 zeigt. Die Fml könnte also ungefähr so aussehen...
=WENN(A1=0;B1;A1)
Sobald A1 das 1.Mal ≠0 ist steht in B1 der Wert von A1 und bleibt solange erhalten, bis A1 wieder ≠0 wird. Dazu müssen Iterationen zugelassen wdn, sinst gibt's 'nen Zirkelbezugsfehler.
Falls es nicht klappen sollte (könnte noch 'was fehlen, kann ich jetzt nicht testen), bitte mal selber suchen (evtl auch bei excelformeln.de).
Gruß Luc :-?

Betrifft: Getestet! Fml fkt so! Gruß owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.11.2009 20:34:53
:-?

Betrifft: AW: teste mal
von: hary
Geschrieben am: 12.11.2009 08:57:06
Moin Lennox
Teste mal die Mappe.
https://www.herber.de/bbs/user/65797.xlsm
Gruss hary

Betrifft: @hary-wann werden Änderungen wirksam?
von: robert
Geschrieben am: 12.11.2009 10:31:41


Betrifft: AW: teste mal
von: Lennox
Geschrieben am: 12.11.2009 11:25:37
Hi,
vielen Dank schonmal.
Ich komme leider nicht an die Mappe ran.
Ich downloade das Zip und entpacke die Mappe.
Habe dann verschiedene Ordner und XML Dateien.
Grüsse

Betrifft: AW: mal anders
von: hary
Geschrieben am: 12.11.2009 11:50:56
Hi Lennox
Dann nimm diese. Du hast doch Excel2007 oder?
https://www.herber.de/bbs/user/65807.xls
gruss hary
@ Robert
Passiert wenn ich in Tab2 eine Null gegen eine Zahl tausche.

Betrifft: AW: mal anders
von: robert
Geschrieben am: 12.11.2009 12:24:29
hi hary,
danke ! hab das mit tabelle2 übersehen :-(
gruß
robert

Betrifft: AW: mal anders
von: Lennox
Geschrieben am: 12.11.2009 12:31:42
Funktioniert.
Vielen Dank Hary.

Betrifft: Könnt ihr beide nicht lesen oder warum wird...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 12.11.2009 19:44:14
...meine Antwort ignoriert, Lennox & Hary...?!
Wollt ihr mit Gewalt an eurem kindischen „Nur-mit-VBA-Glauben“ festhalten oder wisst ihr nicht, wie die Iteration eingestellt wird? Wenigstens ausprobieren hättet ihr es ja mal können, auch, wenn ich selbst das sonst für potenziell instabil halte und ggf auch eine VBA-Lösung vorziehen würde...
Stattdessen wird der Thread länger und länger für Nichts...
Ihr seid allesamt heiße Kandidaten für den 1.Preis im Ignorance-Contest... :->
Luc :-?

Betrifft: AW: Könnt ihr beide nicht lesen oder warum wird...
von: Lennox
Geschrieben am: 12.11.2009 19:53:59
Hab beides ausprobiert, auch mit der Iteration.
Nur wenn die Liste länger wird, was es bei mir wird, ist die VBA -Lösung stabiler und einfacher,
da ich bei Neustart nicht wieder alle Zellen nullen muss.
Danke für Deinen Beitrag.

Betrifft: Nett, dass du das doch noch mitteilst! ;-/ orT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 12.11.2009 21:26:30
Gruß Luc :-?

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellwert festhalten"