Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Spalte Wert dann Kopie nach ... | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Spalte Wert dann Kopie nach ... von: walli
Geschrieben am: 20.11.2009 10:30:31

Guten Morgen,

ich möchte gern den Wert aus der Spalte "M" in die Spalte "I" kopieren gleiche
Zeile.
Das Problem:
Es stehen ab Zeile 3 in der Spalte M nicht überall Werte drin, wird also ein Wert
in der Zeile 10 gefunden u. nach Links in Spalte I kopieren.
Das Ende wird durch den letzten Wert in der Spalte I gefunden.

mfg walli

  

Betrifft: AW: Spalte Wert dann Kopie nach ... von: Björn B.
Geschrieben am: 20.11.2009 11:31:05

Hallo Walli,

gleiches Problem wie gestern, Du hast wieder nicht so gut beschrieben, was Du wirklich willst, oder ich kapier es einfach nicht ;-)
Also, was ist daran schlimm, wenn in M nichts steht? Dann kopierst du eben nichts nach I, passiert doch nichts.
Oder darf dann der vorhandene Wert in I nicht überschrieben werden?

Kannst du nicht den ganzen Bereich kopieren? Also von M3 bis M49 (wenn 49 die letzte Zeile ist)?

Bitte besser beschreiben.

Du schreibst:
Das Ende wird durch den letzten Wert in der Spalte I gefunden.
Heißt das, in I steht schon was drin? Wäre es nicht sinnvoller, den letzten Wert in M zu suchen?

Nicht falsch verstehen, ist nicht böse gemeint, ich versuche es nur zu verstehen.

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: Ja Du hast RECHT versuche es klarer, Muster von: walli
Geschrieben am: 20.11.2009 11:51:44

Hallo Björn,
habe aufmerksam gelesen, leider hast Du teilweise RECHT.
Hatte gedacht, für Profis war das i.o. .
Schicke Muster anbei.
Zur Frage ob die ganze Spalte kopiert werden soll,
geht nicht, da nur Wert (wenn einer vorhanden ist) kopiert werden soll,

https://www.herber.de/bbs/user/66059.xls

mfg walli


  

Betrifft: AW: Ja Du hast RECHT versuche es klarer, Muster von: Björn B.
Geschrieben am: 20.11.2009 12:58:53

Hallo,

Hatte gedacht, für Profis war das i.o. .
Danke, aber ich bin kein Profi... Bin auch nur kleiner Anwender ;-)

Gruß
Björn b.


  

Betrifft: AW: Spalte Wert dann Kopie nach ... von: Gueni
Geschrieben am: 20.11.2009 12:38:36

Hallo
Teste mal folgenden Makro

Sub prfSpM()
Dim i As Long
Dim x As Long
i = Cells(Rows.Count, 9).End(xlUp).Row
For x = 3 To i
    If Cells(x, 13) <> "" Then
        Cells(x, 9) = Cells(x, 13)
    End If
Next x
End Sub
damit geht es

oder du arbeitest mit einer Hilfsspalte und der Formel
=WENN(M3="";I3;M3)
und kopierst abschliessend die Hilfsspalte (mit Einfügen Werte) in die Spalte I

Gruß


  

Betrifft: Hallo Gueni "Pefekt" aber von: walli
Geschrieben am: 20.11.2009 13:00:51

Hallo Gueni,
läuft pefekt,
DANKE !
Habe mal eine Zusatzfrage, wenn ich darf.
In der Spalte I sind schon mal die Werte/Zahlen 2222, 3333,
4444, 7777 oder 9999 vorhanden.
Kann man die ersetzen durch "0", "1", "2", "3".
also 2222 wird 0
3333 wird 1 us.w.,
für eine Hilfe, herzlichen Dank im Voraus,

mfg walli


  

Betrifft: schon wieder ne Rückfrage ;-) von: Björn B.
Geschrieben am: 20.11.2009 13:20:07

Hallo Walli,

ich trau mich ja schon fast nicht mehr :-)

Natürlich geht das, ich muss aber noch wissen, nach welcher Logik genau welche Zeichen ersetzt werden sollen.
- Möchtest du IMMER, dass aus 2222 0 wird, aus 3333 wird immer 1,usw?

Versuch mir nochmal genau zu sagen, woran du die Zelle erkennst, in der was geändert werden soll, und welcher Wert wann erscheinen soll.

Sorry, ich glaube ich bin freitags nicht mehr so helle...

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: Hallo Björn ja von: walli
Geschrieben am: 20.11.2009 13:49:21

Hallo Björn,
ja immer wenn diese Zahlen kommen, sollten dieses durch die
0,1,2,3,4 ersetzt werden.
2222= 0
3333= 1
4444= 2
7777= 3
9999= 4

gruß walter


  

Betrifft: AW: Hallo Björn ja von: Björn B.
Geschrieben am: 20.11.2009 13:58:10

So, diesmal kann ich helfen.

Dim i As Long

For i = 1 To 100
 Select Case Cells(i, 9).Value
   Case 2222
     Cells(i, 9).Value = 0
  Case 3333
     Cells(i, 9).Value = 1
  Case 4444
     Cells(i, 9).Value = 2
  Case 7777
     Cells(i, 9).Value = 3
  Case 9999
     Cells(i, 9).Value = 4
 End Select
Next
Start- und Enzeile musst du natürlich noch anpassen.

Funktioniert das?

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: Danke -)) von: walli
Geschrieben am: 20.11.2009 14:10:46

Hey Björn,
DANKE und schönes Wochenende.

mfg walli


  

Betrifft: AW: Hallo Gueni "Pefekt" aber von: Gueni
Geschrieben am: 20.11.2009 14:10:47

Hallo Walter,
Damit geht dies

Sub ersSpi()
 Dim i As Long
 Dim x As Long
 Dim iWert As Variant
 i = Cells(Rows.Count, 9).End(xlUp).Row
  For x = 3 To i
     iWert = Cells(x, 9)
     Select Case iWert
       Case 2222
         Cells(x, 9) = 0
       Case 3333
         Cells(x, 9) = 1
       Case 4444
         Cells(x, 9) = 2
       Case 7777
         Cells(x, 9) = 3
       Case 9999
         Cells(x, 9) = 4
    End Select
         
  Next x
End Sub
müsste auch funktionieren

Gruß


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Spalte Wert dann Kopie nach ..."