Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Manipulation oder Fehler? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Manipulation oder Fehler? von: Thomas Fischer
Geschrieben am: 18.12.2009 10:07:21

Hallo Zusammen!

folgendes Phänomen macht mich ratlos:

Wir führen eine Excel-Datei (Excel 2002 SP3), mit der wir die Abarbeitung unserer Fertigungsaufträge verfolgen und auswerten.
Die Datensätze werden zeilenweise geführt.
Es sind für die Auswertung einige Formeln enhalten, das spielt hier aber keine Rolle, denke ich jedenfalls.
Einige Daten werden manuell über die Tastatur eingegeben. Unter anderem der Start- und Endtermin eines Auftrages.
Die dazugehörigen Zellen sind als Datum formatiert. Die Datei wird täglich von verschiedenen Kollegen bearbeitet. Start- und Endtermin werden jedoch nur von EINEM Kollegen eingetragen.

Heute morgen fiel auf, daß mehrere zig-Zeilen falsche Start- und Endtermine haben, bis in Okt 2010 hinein. Aufträge die längst abgearbeitet und erledigt sind, aber auch offene.

Dies kann nicht sein, diese Daten sind von uns nicht so eingegeben worden. Für uns sieht das so aus, als hätten sich diese Daten "über Nacht" verändert.

Es handelt sich, wie gesagt, nicht um Formeln, die aufgrund eines Fehlers falsche Ergebnisse liefern. Die Datei ist per Passwort geschützt, insofern kann eine Änderung auch nur von einem sehr begrenzten Personenkreis gespeichert werden.... Ich kann bei diesem sehr begrenzten Personenkreis auch eine bewußte Manipulation sicher ausschließen. Zumal, wenn jemand in dieser Datei Mist machen WILL, dann kann er ganz andere Dinge manipulieren, die weit weniger auffällig wären...

Zum Glück steht die Datei bei uns im Netz und es gibt die Möglichkeit eine Rücksicherung für jeden Tag der letzten 365 Tage anzufordern, was ich jetzt auch gemacht habe. Zusätzlich werde ich mir jetzt jeden Abend eine kontrollierte Version auf den USB-Stick ziehen.

Aber es läßt mir keine Ruhe. Ich stehe vor einem Rätsel und schließe auch einen Excel-Fehler nicht aus. Meine Frage geht also in diese Richtung: Ist ein ähnliches Problem woanders auch schonmal auffällig gewesen, vielleicht auch ohne, daß jemand weitere Recherchen betrieben hat? Gibt es einen Virus, der sowas macht?

Vielen Dank fürs Lesen und für einen Rückbescheid, falls da jemandem was zu einfällt.
Viele Grüße!
Thomas Fischer

  

Betrifft: Manipulation oder Fehler? von: Erich G.
Geschrieben am: 18.12.2009 10:26:05

Hi Thomas,
"dass mehrere zig-Zeilen falsche Start- und Endtermine haben, bis in Okt 2010 hinein"
ist noch etwas wenig für eine ordentliche Fehleranalyse.

Sind die falschen Datums gegenüber den richtigen vielleicht um eine feste Zeitspanne verschoben?

Eine Möglichkeit (bei der dann allerdings alle Termine "falsch" wären und Termine bis 2013 auftreten könnten):
Hat vielleicht jemand "1904-Datumswerte" aktiviert? (Extras - Optionen - Karte Berechnung)

Sind die falschen Termine in zusammenhängenden Zeilen oder wild in der Tabelle verteilt?

Im Forum kann wohl niemand wissen, wie falsche Daten in eure Mappe kommen.
Wenn du etwas mehr über die Fehler schreibst, kann hier vielleicht auch jemand besser helfen.

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: Manipulation oder Fehler? von: M. Rudolf
Geschrieben am: 18.12.2009 10:55:43

Hallo,

eine mögliche Fehlerursache die ich mir gut vorstellen kann, ist z.B. dass die Tabelle sortiert worden ist und dabei nicht der komplette Bereich markiert war. Nur eine Idee, gibt sicher vielfältige Möglichkeiten die Tabelle unbeabsichtigt zu "zerschiessen". :-)

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Manipulation oder Fehler? von: Thomas Fischer
Geschrieben am: 18.12.2009 11:23:56

Hallo!
eine falsche Markierung beim sortieren ist NICHT der Fehler. Unser Auftragshorizont reicht bis max Februar, nicht bis Oktober 2010...

Dass das jemand absichtlich gemacht hat, glaube ich, wie gesagt, auch nicht.

Naja, wir können uns hier zum Glück auf die Datensicherungen unserer EDV-Kollegen verlassen. Notfalls müssen nur die gestrigen Daten neu eingetippert werden.....

Danke! Viele Grüße!
Th


  

Betrifft: AW: Manipulation oder Fehler? von: Thomas Fischer
Geschrieben am: 18.12.2009 11:18:18

Hallo Erich,
erstmal Danke für deine Antwort und die zusätzlichen Denkanstöße....
Also "1904er "Datumswerte sind's nicht, habe ich nachgeschut und ausprobiert.
Ein festes Muster kann ich nicht erkennen, die Daten sehen vollkommen willkürlich aus.

Da wir selbst nicht wissen, wie falsche Daten in die Tabelle kommen, erwarte ich nicht, daß das jemand hier weiß. Ich wollte nurmal wissen, ob sowas jemandem schonmal begegnet ist, weil ich immer noch glaube, daß hier irgendeine Art Softwareproblem vorliegt. Muß ja noch nichtmal Excel persönlich sein.
Ein Zusammenhang könnte auch sein, daß hier ein PC gestern auf einmal abgeschmiert ist und die Datei nicht mehr speichern konnte. Er hat noch eine "Notspeicherung" hingekriegt, die Datei unter 533445654 (ist jetzt nur ein Beipiel, weiß die Zahlenfolge jetzt nicht mehr) ohne Extension gespeichert. Ich habe das .xls drangefügt, konnte die Datei danach problemlos laden, da war der Fehler aber auch drin. Schade ist nur, daß ich nun nicht weiß, ob der Fehler schon vorher drin war....

Egal, ich weiß schon, hier kann auch keiner hellsehen. Danke trotzdem....

Th


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Manipulation oder Fehler?"