Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Excel/VBA und vmware-workstation 6.5 | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Excel/VBA und vmware-workstation 6.5 von: MBorn
Geschrieben am: 06.01.2010 10:48:45

Guten Morgen,

hat vielleicht jemand von Euch schon mal mit vmware und VBA gearbeitet?

Wenn eine Excel-Version auf dem LocalHost läuft, und eine andere auf der
vmware-guest-machine - wie wird dann von der einen auf die andere zugegriffen?

Wenn man zum Beispiel nur von einem Excel-Sheet/localhost auf ein Excel-sheet/vmware
per VBA/copy/paste ein paar Zellen kopieren will? Wie spricht man das jeweils andere
Sheet im vmware-Netz an?

Mit Gruß und Dank,

Born

  

Betrifft: AW: Excel/VBA und vmware-workstation 6.5 von: RamAber ses
Geschrieben am: 06.01.2010 11:06:21

Hallo

Auf der VMWare eine Netzfreigabe erstellen
Deine EXCLE Datei dort speichern

Nun kannst du die Datei ganz normal via Netzwerkfreigabe ansprechen.

Aber so einfach kopieren hin und her ist nicht. Auch wenn VMWare auf deinem PC in einem Fenster läuft, verhält sie sich wie ein eigenständiger PC im Netzwerk.

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Excel/VBA und vmware-workstation 6.5 von: Tino
Geschrieben am: 06.01.2010 11:26:53

Hallo,
binde das Laufwerk einfach in VMWare als Lokalen Datenträger mit ein
dann kannst Du die Dateien normal öffnen.
Über ein Shared Folder wäre der Datei-Austausch zwischen Gast und Hostsystem einfach herzustellen.

Gruß Tino