Zellwerteingaben in Abhängigkeit eines Zellwertes

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: Zellwerteingaben in Abhängigkeit eines Zellwertes
von: Bernd
Geschrieben am: 11.04.2002 - 20:57:30

Ich möchte sicherstellen, dass, wenn in Zelle B19 ein Jahreswert steht, erst dann die Eingabe eine Wertes in Zelle C29 erfolgen kann, wenn vorher in B29 mindestens ein Eintrag erfolgte (nämlich zwei Buchstaben für Kostenstellenname).

Siehe hierzu gg. auch das Makro Nummer 1229/00 von Hr. Herbers. Meine darauf aufbauende Modifikation (siehe unten) funktioniert aber leider nicht. Makro wird ignoriert. DANKE an Euch im voraus.!!!!


Private Sub Worksheet_RealisationCosts(ByVal Target As Range)
If Intersect(Target, Range("B29:B36")) Is Nothing Then Exit Sub
If Target.Address = "$B$19" Or Target.Address = "$B$29" Then Exit Sub
If IsEmpty(Target) Then Exit Sub
If Not IsEmpty(Range("B19")) And IsEmpty(Range("B29")) Then
MsgBox "Zuerst mindestens Zelle B29 ausfüllen!"
Target.ClearContents
End If
End Sub



nach oben   nach unten

Re: Zellwerteingaben in Abhängigkeit eines Zellwertes
von: Micha*
Geschrieben am: 14.04.2002 - 11:25:30

So etwa?

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
If Target.Value = "" Then Exit Sub
If Target.Address = "$C$29" Then
If TypeName(Cells(19, 2).Value) = "Date" Then
If Cells(29, 2).Value = "" Then
MsgBox ("Erst Zelle B29 ausfüllen")
Target.ClearContents
End If
End If
End If
End Sub


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellwerteingaben in Abhängigkeit eines Zellwertes"