Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

VBA- Status Webseite abfragen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: VBA- Status Webseite abfragen von: Jonas
Geschrieben am: 26.01.2010 16:47:41

Hallo!

Ich habe ein Problem und befürchte schon, ich bin in die falsche Richtung galloppiert:

Ich möchte im Minutentakt eine bestimme Webseite aufrufen und prüfen.
Ziel soll sein, dass nur bei einer Fehlermeldung (Systemabsturz) das Datum und Uhrzeit protokolliert wird.
Ich möchte nämlich wissen, wie oft am Tag dieser Fehler auftritt.

Dazu habe ich folgendes Makro gebastelt.
Das Problem ist aber, dass bei einem Fehler im Aufrufen der Webseite (Systemabsturz) Excel ebenfalls eine Fehler-Meldung (Verbindung konnte nicht...) generiert und das Makro stoppt.
--> Ich kann also die Uhrzeit gar nicht protokollieren...

Kann mir jemand bei meinem Code weiterhelfen? (Oder ggf einen ganz anderen Lösungsweg vorschlagen?)

VIELEN Dank,
Jonas

Sub Check()

    Columns("A:A").Select
    Selection.Delete Shift:=xlToLeft

    With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:= _
"TEXT;http://www.vincnetz.de/test/index.html", Destination:=Range("$A$1") _
        )
        .Name = "index"
        .FieldNames = True
        .RowNumbers = False
        .FillAdjacentFormulas = False
        .PreserveFormatting = True
        .RefreshOnFileOpen = False
        .RefreshStyle = xlInsertDeleteCells
        .SavePassword = False
        .SaveData = True
        .AdjustColumnWidth = True
        .RefreshPeriod = 0
        .TextFilePromptOnRefresh = False
        .TextFilePlatform = 850
        .TextFileStartRow = 1
        .TextFileParseType = xlFixedWidth
        .TextFileTextQualifier = xlTextQualifierDoubleQuote
        .TextFileConsecutiveDelimiter = False
        .TextFileTabDelimiter = True
        .TextFileSemicolonDelimiter = False
        .TextFileCommaDelimiter = False
        .TextFileSpaceDelimiter = False
        .TextFileColumnDataTypes = Array(2, 9)
        .TextFileFixedColumnWidths = Array(43)
        .TextFileTrailingMinusNumbers = True
        .Refresh BackgroundQuery:=False
    End With
    Range("A5:A125").Select
    Selection.ClearContents
    ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1").Range("C1") = Format(Now, "dd.mm.yy hh:mm:ss")
    
    ET = Now + TimeValue("00:01:00")
    Application.OnTime ET, "Check"

End Sub

  

Betrifft: Status Webseite abfragen von: Anton
Geschrieben am: 26.01.2010 17:34:40

Hallo Jonas,

so vllt:

Code:

Sub URLExist()
  Dim objXMLHTTP As Object  
  Set objXMLHTTP = CreateObject("MSXML2.XMLHTTP")  
  objXMLHTTP.Open "GET", "http://www.vincnetz.de/test/index.html", False  
  objXMLHTTP.send
 'Debug.Print objXMLHTTP.Status
  If objXMLHTTP.Status <> 200 Then  
    Tabelle1.Cells(Tabelle1.UsedRange.Rows.Count + 1, 1) = Now
  End If  
  Set objXMLHTTP = Nothing  
  If Time > "18:30" Then MsgBox "Ende": Exit Sub    
  Application.OnTime Now + TimeValue("00:01:00"), "URLExist"
End Sub  



mfg Anton


  

Betrifft: AW: Status Webseite abfragen von: Jonas
Geschrieben am: 28.01.2010 11:39:28

Super, Anton! Ich muss noch etwas damit rumspielen, aber der Ansatz mit dem HTTP-Status ist schlau!!

Ich danke Dir
Jonas


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA- Status Webseite abfragen"