Diagrammlayout

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
TextBox


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Diagrammlayout
von: Oli
Geschrieben am: 04.06.2002 - 15:38:32

Hallo Leute,

gibt es mittels VBA die Möglichkeit, viele Diagramme mit dem gleichen Layout auszustatten (Größe, Position usw.)?

Oli


nach oben   nach unten

Makrorekorder
von: axel.meyer
Geschrieben am: 04.06.2002 - 16:42:42

Hi Oli,

oh ja! Und damit es auch so einfach klappt, wie jetzt beschrieben, sollte jedes Deiner Diagramme erst mal ein eigenes Blatt bekommen (zB über rechte Maustaste: Plazieren), sonst wird es zu kompliziert.

Wenn Du unter Ansicht->Symbolleisten "Visual Basic" eingeschaltet hast, dann hast Du unter anderen einen Kopf mit einem Dreieck und einem mit einem Kreis. Der mit dem Kreis nimmt alle Schritte auf, die Du erledigst. Wenn Du also auf den Kreis drückst, das ganze im erscheinden Menue vielleicht noch "Formatieren" (oder eben anders) nennst, dann formatierst Du ein Diagramm so wie Du es wünschst fertig und drückst dann auf den selben Kopf wie eben, nur daß er jetzt zu einem mit Quadrat geworden ist, "Stop" eben.

Wenn Du jetzt ein anderes Diagramm auswählst und Play (Dreieckskopf) drückst, dann formatiert er Dir das, indem er die aufgezeichneten Schritte wiederholt. Das ganze Spiel funktioniert übrigens auch für fast alle anderen Schritte in Excel.

Eine Sache: Wenn Du in den Diagrammen Textfelder hast, müssen sie die gleiche Bezeichnung haben (zB: "Textbox 1", dann nur 1 und nicht auch mal 3 oder so). Wenn Du in dem einen Diagramm eine Legende hast und die formatierst, dann in eines gehst, das keine hat und Du läßt das Makro drüberlaufen, wirft er Dir natürlich auch eine Fehlermeldung aus.

Und wenn Du Dir mal ansehen möchtest, was Du so aufgenommen hast, mußt Du nur Alt+F11 drücken, unter dem Projektfenster (wenn das nicht da ist: Strg+R) hier unter "Microsoft Excel Objekte"->Module findest Du Deinen Sermon.

Sollte es nicht klappen, meld Dich einfach.

Greetz, Axel

nach oben   nach unten

Re: Makrorekorder
von: Oli
Geschrieben am: 05.06.2002 - 07:55:30

Danke Axel,

wie man ein Macro aufzeichnet und sich den Code anschaut und gegebenenfalls ändert wieß ich. Mir geht es darum, die Größe und Position eines Diagramms per VBA zu definieren.
Mit:

ActiveSheet.Shapes("Diagramm 1").ScaleWidth 1.63, msoFalse, _
msoScaleFromTopLeft

kann man zwar die Größe ändern, jedoch nur relativ zur vorhergehenden. Ich will aber einen absoluten Betrag angeben.

Oli

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Access Export mit Passwort"