svweis



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: svweis
von: ralf
Geschrieben am: 07.06.2002 - 04:12:31

ich habe eine mappe mit 52 wochenblättern,in e3,h3,k3,n3,q3 steht das jeweilige tagesdatum, in e6, h6, usw. steht die gearbeitete zeit als zahl, ab a6 abwärts stehen die namen. in einem blatt möchte ich nun die gearbeitete zeit pro mitarbeiter und monat erfassen und zwar für jeden tag, quasi ein std. zettel.bislang habe ich das über verknüpfüngen gelöst, möchte das nun aber gerne über eine sverweis-formel berechnen lassen. mein problem ist das ich nicht weiss wie ich eine sverweis formel über 52 wochen eingeben muss.
gruss
ralle

nach oben   nach unten

schau mal in excelformeln.de
von: snickers
Geschrieben am: 07.06.2002 - 10:18:18

Hi ralle

folgende Lösung habe ich gefunden in :
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=206
Summe gleicher Zellen in vielen Tabellen (206)

Aufgabe
In einer Datei mit z.B. den Tabellen 1 bis 35 soll von der Tabelle5 bis zur Tabelle25
jeweils die Zelle A2 aufaddiert werden.
=Tabelle5!A2+Tabelle6!A2+Tabelle7!A2+ ..... usw. ist ja sehr mühselig
Lösung
=SUMME(Tabelle5:Tabelle25!A2)

Aus allen Tabellenblättern wird A2 addiert, die zwischen (inklusive) Tabelle5 - KEIN AUSRUFUNGSZEICHEN -
(links) und (inklusive) Tabelle25 (rechts) liegen.

Die Tabellen müssen nicht numeriert sondern können beliebig getauft sein!
=SUMME(JensF:WF!A2) summiert alle A2 in den Tabellen, die dazwischen liegen (inklusive den beiden)

Der Bereich kann auch diskontinuierlich sein, also z.B. von Tabelle5:Tabelle10 und von Tabelle15:25
=SUMME(Tabelle5:Tabelle10!A2;Tabelle15:Tabelle25!A2)

www.excelformeln.de - die ultimative Formelsammlung

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Rahmen in Zelle abhängig von der Uhrzeit"