bedingte Formatierung



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: bedingte Formatierung
von: Mathias
Geschrieben am: 18.06.2002 - 08:16:50

Moin Moin,
kann mir vielleicht jemand helfen?
Ich versuche gerade die bedingte Formatierung anzuwenden, bekomme aber die nötige Formel nicht zusammen.
Ich habe ein workbook mit zwei Tabellenblättern. In der Spalte A des ersten Blattes stehen Zahlen (Auftragsnummern). In Tabelle zwei stehen in Spalte A-G verschiedene Daten, wobei Spalte A wieder Auftragsnummern enthält, aber 1.deutlich mehr als in Blatt 1 und 2. in anderer Reihenfolge. Excel soll nun die Spalten A vergleichen und bei Übereinstimmung z.B. in Zelle A10 (Blatt 2) die Zelle G10 rot hinterlegen.
Ich wär echt happy, wenn das klappen würde.
Vielen Dank schon mal im voraus!

nach oben   nach unten

Re: bedingte Formatierung
von: Heinz
Geschrieben am: 18.06.2002 - 08:22:59

Hallo Mathias,

Sorry, dein Wunsch geht nicht direkt. Es ist bei der Beingten Formatierung der Zugriff auf andere Mappen nicht möglich.

Abhilfe: Werte mit =[Mappenname]Tabellenblatt!Zelle ohne $ Zeichen in eine neur Tabelle kopieren und damit arbeiten

oder

VBA -Code

Gruß Heinz

nach oben   nach unten

Re: bedingte Formatierung
von: Mathias
Geschrieben am: 18.06.2002 - 08:26:47

Danke Heinz, ich denke VBA ist hier einfacher.
Aber wie müsste das dann aussehen?

nach oben   nach unten

Re: bedingte Formatierung
von: Kl@us-M.
Geschrieben am: 18.06.2002 - 08:34:22

Hallo Matthias,
wenn ich Dich richtig verstanden habe, liegen die beiden Arbeitsblätter doch in einer Mappe ???
Dann kannst Du mit einer Hilfsspalte sehr wohl die Bedingte Formatierung anwenden und brauchst kein VBA.
Gruss
Klaus-Martin

nach oben   nach unten

Re: bedingte Formatierung
von: Heinz
Geschrieben am: 18.06.2002 - 13:29:01

Mallo Matthias,

ich bin kein VBA-Könner, Frag mal die Spezialisten.

Sorry Heinz


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bedingte Formatierung"