Steuerelement-Toolbox

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Steuerelement-Toolbox
von: Sandro
Geschrieben am: 25.06.2002 - 09:49:08

Guten Tag Excel-Experten

Ich möchte einer Liste mit etwa 20 Zeilen, Kästchen mit Haken voransetzen.
Das heisst, ich habe eine Spalte mit Kästchen und Spalte mit Wörtern.
Wenn ich nun ein Kästchen mit einem Haken versehe, möchte ich, dass das danebenstehende Wort z.B. blau wird. Wird der Haken wieder entfernt, soll das Wort wieder schwarz geschrieben werden.
Kann mir jemand eine dazu passende VBA-Formel angeben ?
Oder gibt's sogar noch eine andere Möglichkeit ?

Vielen Dank im Voraus !

Grüsse
Sandro


nach oben   nach unten

Re: Steuerelement-Toolbox
von: Peter
Geschrieben am: 25.06.2002 - 09:59:03

hi sandro
mach das doch mit "bedingte Formatierung".
Peter

nach oben   nach unten

Re: Steuerelement-Toolbox
von: André Mantz
Geschrieben am: 25.06.2002 - 10:01:16

Hallo Sandro,

hier sollte Dir die Funktion "Bedingte Formatierung" weiterhelfen können. Hiermit kann jede Zelle in Abhängikeit vom Wert einer anderen Zelle formatiert werden.

Gruß, André


nach oben   nach unten

Re: Steuerelement-Toolbox
von: Sandro
Geschrieben am: 25.06.2002 - 10:02:30

Hallo Peter

Vielen Dank für Deinen Hinweis.
Formhalber ist ein Kontrollkästchen mit Haken hier von Vorteil.
Falls ich keine Antwort finde, bleibt mir aber nichts anderes übrig als mit bedingten Formatierungen zu arbeiten.

Grüsse
Sandro


nach oben   nach unten

Re: Steuerelement-Toolbox
von: Matthias S.
Geschrieben am: 25.06.2002 - 10:03:53

Hallo Sandro,

1. füge die Chechboxen an die gewünschte Stelle ein.
2. gehe in die Entwurfsansicht
3. Doppelclicke auf die einzelnen Checkboxen -> VBA-Editor wird gestartet.
4. Defaultmäßig müßte das Change-Ereignis auftauchen.
5. Vervollständige den Code wie folgt, falls die zugehörige Zelle B1 ist:

private sub checkbox1_change()
if checkbox1.value = true then
activesheet.range("B1").Font.ColorIndex = 5
else:
activesheet.range("B1").Font.ColorIndex = 0
end if
end sub


Für die anderen Checkboxen das gleiche - ändern mußt Du nur die Range!

Hoffe, das wars...

Gruß,

Matthias S.

nach oben   nach unten

Re: Steuerelement-Toolbox
von: Sandro
Geschrieben am: 25.06.2002 - 10:09:20

Suuuuuuuper

Vielen Dank Matthias S. !
Das hat wunderbar geklappt !

Einen schönen Tag noch !

Grüsse
Sandro


nach oben   nach unten

Re: Steuerelement-Toolbox
von: Matthias S.
Geschrieben am: 25.06.2002 - 10:14:48

Vielleicht bis demnächst...

nach oben   nach unten

Es geht auch ohne VBA mit Bed. Formatierung!
von: Rainer
Geschrieben am: 25.06.2002 - 11:03:54

Lieber Sandro!

Es geht auch ohne VBA!

Erstelle vor jedem Listeneintrag ein Kontrollkästchen aus der Formular-Symbolleiste. Lösche den Text und weise über "Steuerelement formatieren.." - Register Steuerung dem Steuerelement eine Zellverknüpfung zu und bestätige dies mit OK

Klickst du dann das Kästchen an, erhälst du WAHR oder FALSCH in der verknüpften Zelle. Hast du alle Kontrollkästchen so bearbeitet, markiere die 20 Listeinträge und öffne unter FORMAT - EXTRAS die Bedingte Formatierung. Dort wähle FORMEL IST aus und gebe dann in das nebenstehende Feld folgende Formel ein: '=A2=WAHR' ein. (Wichtig: beide Gleichheitszeichen, ohne Hochkomma) und weise das gewünschte Format zu. OK.

In diesem Beispiel stehen die 20 Listeinträge untereinander ab C2. Das Kontrollkästchen in B2 und die mit ihr verbundene Zelle ist eben A2.

Lieben Gruß
Rainer

nach oben   nach unten

Re: Es geht auch ohne VBA mit Bed. Formatierung!
von: Sandro
Geschrieben am: 25.06.2002 - 15:55:50

Tatsächlich !!
Super !
Vielen Dank für Deinen Hinweis !!

Einen schönen Tag noch !

Grüsse
Sandro


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Inhalte des Tabellenblattes löschen"