variabler Zellenbezug

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: variabler Zellenbezug
von: Thomas
Geschrieben am: 01.07.2002 - 09:28:50

Hallo,

ist es möglich eine Verknüpfung d.h. den Inhalt einer Zelle
eine anderen Dokuments variabel zu gestalten? Ich möchte
die Daten aus einem anderen Dokument holen, das aber keinen
vordefinierten Namen hat. Wäre es zum Beispeil möglich zu
sagen, dass das Dokument "Auftragxxx.xls heißt und xxx eine
3-Stellige variable Nummer ist und ich dann in einer
Definitionszelle diese Nummer eintrage und mir Excel dann
z.B. nach ausführen eines Mackros die Daten aus dem
entsprechenden Dokument mit dieser Nummer holt?
Danke schon mal für die Hilfe!!

Thomas


nach oben   nach unten

Re: variabler Zellenbezug
von: Otto Ecker
Geschrieben am: 01.07.2002 - 11:06:09

Hallo Thomas,

sub Datei_laden()
dim strTeilname as string
strTeilname=Inputbox("Bitte Nummer eingeben","Abfrage")
if strTeilname="" then exit sub
'oder strTeilname = range("A1").value

workbooks.open "c:\irgendwo\Auftrag" & strTeilname & ".xls"
usw.

aber: ist der Aufbau aller Auftragxxx.xls indentisch ? Dann wäre es nicht nötig die Datei zu öffnen. Es muss nur eine Verknüpfung hergestellt werden.

Gruß Otto

nach oben   nach unten

Re: variabler Zellenbezug
von: Thomas
Geschrieben am: 01.07.2002 - 11:47:55

Ja, alle Auftragxxx.xls sind identisch vom Aufbau. Ich möchte praktisch eine Datei erstellen, die mir einen Überblick über die wichtigsten Punkte der Aufträge gibt.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "soll-wert in einem diagramm"