Speichern



Excel-Version: Alle Versionen
nach unten

Betrifft: Speichern
von: Werner Schleifer
Geschrieben am: 10.07.2002 - 22:07:55

Hallo,

ich habe ein Rechnungsformular als Vorlage angelegt.

erstes Tabellenblatt: Rechnung
zweites Tabellenblatt: zur Auswahl von Tätigkeiten, die in die Rechnung sollen
drittes Tabellenblatt: Kundenliste zur Auswahl in der Rechnung.

Ich hätte gerne 2 verschiedene Makros:
1. Neuspeichern der Vorlage, aber nur 2. und 3. Tabellenblatt soll verändert abgespeichert werden. Erstes soll sich nie ändern.
2. Speichern des ersten Tabellenblattes(Rechnung) ohne die anderen zwei. Und automatische Vergabe des Dateinamens: z.B. Kundennummer(Feld aus Datei), Kundenname, Datum.

Wer kann mir da helfen?

MFG W.Schleifer

nach oben   nach unten

Aufteilung in 2 Dateien: Datenquelle; RE-Vorlage
von: Daniel Ov
Geschrieben am: 11.07.2002 - 09:26:04

Hallo Werner,

ich will es mal versuchen

1.Deine Vorlagen Datei (enthält nur deine Blätter 2 und 3; z.B. Vorlage.xls) soll, wenn ich es richtig sehe, ständig mit neuen Kundendaten und Tätigkeiten ergänzt werden können. als ständige aktuelle Datenquelle für die Rechnungserstellung.

2. das Rechnungstabellenblatt soll dabei Verknüpfungen zu diesen beiden Quellen beinhalten. und vermutlich zur Sicherung als separate neue Datei gesichert werden.

wenn diese beiden Punkte so stimmen würde ich vorschlagen

Erstellung von zwei Dateien
1. Vorlage.XLS
2. Rechnung_Vorlage.xls diese Datei nach Fertigstellung mit Dateischreibschutz versehen

(...ich weis im Augenblick keine Möglichkeit, das Speichern einzelner Arbeitsblätter zu unterdrücken)
die Vorlagendatei würde ich nun wie jede Datei normal speichern.

den Speichermakro würde ich bei der Rechnung_Vorlage.xls anhängen.
bei der Sicherung der Rechnungen wären zwei Schritte zu machen
1. Abkopplung der Verknüpfungen (damit die aktuellen Werte erhalten bleiben)
(alles markieren -> kopieren --> Inhalte einfügen -> nur Werte
2. Speichern unter neuem Namen

Ich hoffe damit kommst du etwas weiter.
Wegen dem Speichern-Makro kann ich am WE nachsehen, wenn das Prob noch besteht.

Viele Erfolg
Daniel Ov

PS: gib bitte die verwendete Version an, das es doch kleine, aber machmal störende, Unterschiede gibt.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Speichern"