Bedingte Formatierung



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Bedingte Formatierung
von: Andreas
Geschrieben am: 11.07.2002 - 19:38:40

Ich habe in Tabelle (A) Zelle A1 eine Bedingte Formatierung bei dem Wort "Abkehr". Die Zelle verfärbt sich ROT, und möchte das in Tabelle (B) Zelle B2 sich die Zelle ebenfalls verfärbt.

Kann mir da jemand helfen!! :-(

mfg Andreas

nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: Heinz
Geschrieben am: 11.07.2002 - 19:52:26

Hallo Andreas,

direkt geht es nicht. Hole den Wert mit =tabelle1!A1 auf die Tabelle B und formatiere die Zelle mit bedingter Formatierung.
Danach blendest du diese Hilfsspalte aus.

Oder du brauchsteine VBA-Lösung.

Gruß Heinz


nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: Gerhard E.
Geschrieben am: 11.07.2002 - 20:19:35

Hallo Andreas

gib in Tabelle A der Zelle A1 einen Namen (z.B.name1). Bei Bedingter Formatierung für A1 eintragen: Formel ist =name1="Abkehr" und Farbe rot einstellen.
Ebenso im nächsten Tabellenblatt B für Zelle B2 bei bedingter Formatierung eingeben: Formel ist =name1="Abkehr" rot. Sollte so funzen.

Gruß
Gerhard E.

nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: Andreas
Geschrieben am: 13.07.2002 - 09:22:42

Hallo Gerhard
Leider ist das nicht die Lösung meines Problems. Es darf sich nur die Zelle verfärben in Tabellenblatt B aber drin stehen darf nix. Leider!!!!!!!!!!!:-(
Ich drauche eigentlich nur das sich die Zellenfärbung von der einen Tabelle auf die nächste übertragt.

mfg Andreas


nach oben   nach unten

Re: Bedingte Formatierung
von: Gerhard E.
Geschrieben am: 13.07.2002 - 19:59:20

Hallo Andreas

habe ich Deine Frage total missverstanden??

Im Blatt B in Zelle B2 muss nichts drinstehen. Es wird rot wenn im Blatt A in Zelle A1 ABKEHR steht.
Ich maile Dir ein kleines Beispiel.

Gruß
Gerhard E.


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung"