Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema RefEdit
BildScreenshot zu RefEdit RefEdit-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Bereich Verschieben mit variablem Start

Betrifft: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Hans
Geschrieben am: 16.06.2014 14:19:25

Hallo Zusammen,

in einem Diagramm, das sich über die Funktion "Bereich verschieben" anpasst, möchte ich auch den Startpunkt mitwandern lassen.

In einer Zeile werden je Kalenderwoche Verkaufszahlen als Ergebnis anderer Berechnungen erzeugt. Die Wochen, die noch nicht gefüllt sind, haben einen Fehlerwert (#NV).

Die Summe der anzuzeigenden Werte wird mit der Matrixformel:
B5={MIN(53;53-SUMME(ISTFEHLER(B4:BB4)*1)+1)}
festgelegt

Die Funktion "Verkaufszahlen" hat die Formel
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Zusammenfassung!$B$4;;;;Zusammenfassung!$B$5)

Je mehr Kalenderwochen dazukommen, desto unübersichtlicher wird das Diagramm.
Deshalb möchte ich die maximale Anzahl der angezeigten Wochen begrenzen auf die Anzahl der Wochen, die ich in Zelle B6 eingebe.

Wenn ich also in Zelle B6= 10 eingebe und ich aktuell in Kalenderwoche 21 bin, dann soll die Grafik die Wochen (21-10), also von 11 bis 21 anzeigen. Jedoch muss am Jahresanfang die Einschränkung gelten, das dieses Zeitfenster erst ab Woche 11 beginnt mitzuwandern. In den Wochen 1 bis 10 muss der Startpunkt auf Kalenderwoche 1 bleiben.

Die Mustertabelle lade ich dazu hoch.
https://www.herber.de/bbs/user/91143.xlsx

Vermutlich muss in der Formel "Bereich verschieben" der Startwert mit den Funktionen "adresse" und "indirekt" manipuliert werden, aber das bekomme ich nicht hin.

Kann mir bitte jemand dabei helfen
Hans

  

Betrifft: AW: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 16.06.2014 14:36:12

Hallo,
B5={MIN(53;53-SUMME(ISTFEHLER(B4:BB4)*1)+1)}
Wozu? =Anzahl(4:4)+1 reicht doch

Verkaufszahlen =INDEX(Zusammenfassung!$4:$4;ANZAHL(Zusammenfassung!$4:$4)+1):INDEX(Zusammenfassung!$4:$4;MAX(1;ANZAHL(Zusammenfassung!$4:$4)-Zusammenfassung!$B$6+2))

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Hans
Geschrieben am: 16.06.2014 14:45:19

Hallo Rudi,

danke für die schnelle Antwort.

Bei =Anzahl(4:4)+1 wird eine 54. Kalenderwoche angezeigt, wenn man in der 53. Woche ist.
Eine Woche mehr soll nur bis zur 52. Woche angezeigt werden.

Ich nehme Deinen Vorschlag jedoch mit der Anpassung =Min(53;=Anzahl(4:4)+1) gerne auf.

Jetzt muss nur noch die X-Achse die richtigen Kalenderwochen anzeigen.

Gruß
Hans


  

Betrifft: AW: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Hans
Geschrieben am: 16.06.2014 15:13:47

Ich habe einen Namen "Wochenreihe" für die Funktion

=INDEX(Zusammenfassung!$2:$2;ANZAHL(Zusammenfassung!$2:$2)+1):INDEX(Zusammenfassung!$2:$2;MAX(1; ANZAHL(Zusammenfassung!$2:$2)-Zusammenfassung!$B$46+2))

vergeben und wollte in der Achsbeschriftung dann mit diesem Namen =Wochenreihe arbeiten.
Das funktioniert leider nicht.

Wie bekommen ich nun die zu den Werten zugehörigen Kalenderwochen in die Achbeschriftung?
Gruß
klaus


  

Betrifft: AW: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 16.06.2014 15:27:37

Hallo,
du musst Anzahl(4:4) ermitteln.
Ist doch logisch.

Der Einfachheit halber kannst du auch
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Verkaufszahlen;-2;;;)
nehmen.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Hans
Geschrieben am: 16.06.2014 15:48:03

Ganz sicher stehe ich gerade auf dem falschen Fuß:

Was trage ich im Diagramm bei
- Daten auswählen
- Horizontale Achsbeschriftung
ein?

Bisher war die Reihe mit den Kalenderwochen markiert.
Nach der Anpassung der einzelnen Graphen stehen nun in der X-Achse
die Kalenderwochen 1 bis 15 statt neu 15 bis 25 und das soll sich ja ständig mitändern.

Gruß
Hans


  

Betrifft: AW: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 16.06.2014 15:56:29

Hallo,
trag Wochenreihe in die Formel ein:
=DATENREIHE("Verkaufszahlen";'91143.xlsx'!Wochenreihe;'91143.xlsx'!Verkaufszahlen;1)

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Hans
Geschrieben am: 16.06.2014 16:17:00

Hallo,

das funktioniert leider nicht.

Ich habe die benamte Funktion: Wochenreihe=BEREICH.VERSCHIEBEN(Verkaufszahlen;-2;;;)

In die horizontele Achsbeschriftung habe ich eingetragen
=DATENREIHE("Verkaufszahlen";'91143.xlsx'!Wochenreihe;'91143.xlsx'!Verkaufszahlen;1)

nun habe ich nur noch das Wort "Verkaufszahlen" in der Beschriftung derX-Achse stehen und
gar keine Werte mehr.

siehe: https://www.herber.de/bbs/user/91145.xlsx

Gruß
Hans


  

Betrifft: AW: Bereich Verschieben mit variablem Start von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 16.06.2014 16:22:13

Hallo,
in deiner Datenreihe steht
=DATENREIHE("Verkaufszahlen";{"Verkaufszahlen"};'91145.xlsx'!Verkaufszahlen;1)

??????????????????????????

Gruß
Rudi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bereich Verschieben mit variablem Start"