Vba Schutz !



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Vba Schutz !
von: Mathias F.
Geschrieben am: 18.07.2002 - 13:02:37

Mein Onkel ist shareware author und er hat mich gefragt, ob ich testen kann wie sicher das Programm ist. Er hat gesagt ich soll Testen ob ich an seinen Makro Code herankomme. Aber es ist ein Passwort darauf. Jetzt wollte ich euch Fragen , ob es ein Programm gibt, das das Passwort von VBA ausließt. Ihr könnt euch auch per Email bei mir melden: mayerhofer-xaver.sabine@t-online.de Ich kann euch dann die Excel Datei schicken.

Ich wäre um eine Antwort sehr Dankbar

Mfg

Mathias

nach oben   nach unten

Re: Vba Schutz !
von: Ernst Dunkel
Geschrieben am: 18.07.2002 - 13:28:45

Hallo Mathias

Ich bin der Meinung, dass im Forum keine Cracker-Tools verbreitet werden sollen. Aber Du kannst mir die Datei zu mailen.
Ich schau mir dann das Ding mal an.

Gruss Ernst


nach oben   nach unten

Re: Vba Schutz !
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 18.07.2002 - 13:51:30

Hallo Ernst,

und was ist mit dem weltschnellsten Passwortcracker von Hans?
http://www.excel-cd.de/downloads/xlcrack.zip
Gruß

Micha

nach oben   nach unten

Re: Vba Schutz !
von: mathias
Geschrieben am: 18.07.2002 - 14:14:25

der schafft ja nur den Blattschutz, nicht den Vba Macro Schutz.
____
An herr Dunkel: ich habe ihnen die Datei geschickt
nach oben   nach unten

Re: Vba Schutz !
von: BCM
Geschrieben am: 18.07.2002 - 14:45:11

Hi Mathias,
es gibt in Excel keinen echten Schutz. Auch nicht für das Paßwort für das VBA-Projekt. Allerdings sind mir da nur kostenpflichtige Crack-Programme bekannt. Freeware gibts m.E. nur für die Aufhebung des Tabellenschutzes und des Workbookschutzes.
Sorry
BCM

nach oben   nach unten

Es gibt keinen Schutz !
von: Marcus Schmitt
Geschrieben am: 18.07.2002 - 15:58:38

Ohne Eigenwerbung machen zu wollen,

aber schau' Dir dies mal an.

Soviel zum Thema Schutz.



nach oben   nach unten

Re: Es gibt keinen Schutz !
von: Excel-Datei-Vernichter
Geschrieben am: 18.07.2002 - 18:36:56

Hallo Marcus,
Ich habe jetzt versucht ein VBA-Kennwort einer Excel-2000 Datei zu knacken.
Ich habe DPB in DBx geändert.Jetzt kann ich die Datei überhaupt
nicht mehr öffnen.
Auch nicht,wenn ich wieder DPB eingebe.
Die Datei ist kaputt.
Gruß H.H.


nach oben   nach unten

Re: Es gibt keinen Schutz !
von: Marcus Schmitt
Geschrieben am: 18.07.2002 - 22:56:29

Dann hast Du keinen Hex-Editor verwendet,
und das besagte Zeichen nicht überschrieben
sondern etwas eingefügt.

Und ein Backup hast Du nicht gemacht ??


nach oben   nach unten

Re: Es gibt keinen Schutz !
von: Herbert
Geschrieben am: 19.07.2002 - 16:10:10

Hallo Marcus,
Was ist ein Hex-Editor?
Ich habe Word-Pad verwendet.
Da war nicht ganz ernst gemeint,die Datei ist x-fach gesichert.
Danke
Gruß Herbert

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Vba Schutz !"