Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datei speichern aus Liste

Betrifft: Datei speichern aus Liste von: Walter
Geschrieben am: 01.08.2014 15:19:50

Hallo,

in einer Excel-Datei sind für mehrere Kostenstellen (Kst) verschiede Stundenwerte in etwa 10 Spalten vorhanden:

Kst1 Müller Stunden …
Kst1 Huber Stunden …
Kst2 Meyer Stunden …
Kst3 Schmidt Stunden …

Je Kostenstelle gibt es natürlich ganz viele Datensätze…

Jetzt möchte ich mittels VBA-Makro je Kostenstelle eine Datei abspeichern, in der alle Datensätze enthalten sind, die der Kostenstelle zugeordnet sind.
Als Dateiname soll die Bezeichnung der Kostenstelle sein (z.B. 012345)

Hat jemand eine Lösung für mich?

Schöne Grüße
Walter

  

Betrifft: AW: Datei speichern aus Liste von: fcs
Geschrieben am: 01.08.2014 16:29:20

Hallo Walter,

es gibt verschiedene Wege, die zum Ziel führen können.

A. Tabellenblatt in neue Datei kopieren, dann Liste nach Kst sortieren und die Zeilen löschen (vom Ende der Liste her), die nicht zur Kst gehören.

B. Leere Mustertabelle mit Spaltentiteln, Formaten etc. wird erstellt
Die Mustertabelle wird jeweils als neue Datei gespeichert und alle Zeilen zur Kst werden in die Datei kopiert (entweder komplett oder nur Formate/Werte)

C. Leere Mustertabelle mit Spaltentiteln, Formaten etc. wird erstellt
Die Mustertabelle wird jeweils als neue Datei gespeichert und in der Datentabelle werden per Autofilter die Zeilen zur Kst gefilter und in einem Block in die neu Datei kopiert. Diese Variante koiert "nur" Formate und Werte, keine Formeln.

Wie viele Datenzeilen hat deine Liste denn in etwa?
Bei vielen Zeilen ist ggf. innerhalb von VBA die Übernahme der Tabellendaten in ein Daten-Array sinnvoll. Funktioniert aber nur, wenn in den KST-Dateien keinne Formeln enthalten sein sollen, sondern nur Werte.

Wie viele verschiedene Kostenstellen sind in der Liste?

Eine fertige Lösung wirst du nicht finden.
Wenn du etwas tiefer in der RECHERCHE suchst, dann findest du wahrscheinlich ähnliche Fälle.

Für eine gezielte Unterstützung wäre eine Datei mit anonymisierten Beispieldaten für 2 bis 3 Kostenstellen und paar Mitarbeiter je Kst hilfreich.

Du kannst ja auch mal probieren, welche der obigen Varianten deinen Anforderungen gerecht wird und ggf. mit Makrorekorder ein 1. Gerüst erstellen.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Liste in Datei, Teillisten speichern von: fcs
Geschrieben am: 03.08.2014 11:44:59

Hallo Walter,

hier eine Beispieldatei, die für das Erstellen der KST-Dateien mit dem Autofilter arbeitet.
https://www.herber.de/bbs/user/91849.xlsm

Gruß
Franz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datei speichern aus Liste"