Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA Rahmen

Betrifft: VBA Rahmen von: Fischer
Geschrieben am: 03.08.2014 17:05:42

Hallo Leute,

ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

---ich habe jetzt nur mal schnell eine Beispiel-Tabelle gemacht---

https://www.herber.de/bbs/user/91853.xls

im Bsp.1 geht der bereich von 12-25
im Bsp.2 geht der bereich von 15-37

Meine Frage ist nun, kann man die Rahmenlinien auch automatisch (Bedingte Formatierung oder VBA) so formatieren, dass nur die äußernen Rahmenlinien sich ändern??

--also zuerst geben ich "12-25" ein - der Bereich wird eingerahmt (wie im Bsp. 1), dann gebe ich "15-37" ein (wie im Bsp. 2) und dann wird dieser Bereich eingerahmt.

ich hoffe, dass mir jemand helfen kann - mit einer bedingten Formatierung oder durch ein VBA

danke für alle die mir helfen können

  

Betrifft: AW: VBA Rahmen von: Stefan
Geschrieben am: 03.08.2014 20:04:07

Hallo,


Bereiche kannst du natürlich dynamisch und über Makros formatieren und umrahmen.
Ein Beispiel mit Codevorlage findest du unter www.excel-info.de/visual-basic-vba/rahmen/.

Gruß


  

Betrifft: AW: VBA Rahmen von: Fischer
Geschrieben am: 03.08.2014 21:28:55

Hey Stefan,


habe jetzt ein wenig rum gespielt und habe ein kleine Makro gzu geschieben.
Das funktioniert auch soweit, ABER wie bekomme ich jetzt die "inneren" Linien gelöscht?

da stehe ich jetzt ein bisschen auf dem Schlauch


https://www.herber.de/bbs/user/91865.xls




hoffe, dass du mir helfen kannst


  

Betrifft: AW: VBA Rahmen von: fcs
Geschrieben am: 03.08.2014 22:04:20

Hallo Fischer,

mit bedingten Formatierungen kommst du hier nicht weiter, da die Möglichkeiten der Rahmengestaltung begrenzt sind bzw. die zu prüfenden Bedingungen zu kompliziert werden.

Die Rahmen müssen individuell formatiert werden. DIe erforderlichen Prüfungen sind ziemlich kompliziert, wenn alle möglichen Randbedingungen berücksichtigt werden.

Gruß
Franz
https://www.herber.de/bbs/user/91866.xls


  

Betrifft: AW: VBA Rahmen von: Fischer
Geschrieben am: 03.08.2014 23:05:46

Hey,

also die Formel ist wirklich super :-)) auch wenn ich überhaupt kein Wort versthen, was du da geschrieben hast :-(((

muss mich doch mehr mit Excel-VBA beschäftigen



vielen dank dir


schönen Abend noch

grüße Fischii


  

Betrifft: AW: VBA Rahmen von: Fischer
Geschrieben am: 03.08.2014 23:14:29

habe noch eine Andere Frage,

wie sieht der Code aus, denn ich den Bereich von einen anderen Tabellenblatt festlegen will

-- also "Tabelle1" habe ich meine Tabelle mit den Zahlen
in "Tabelle2" habe ich jetzt den Bereich, den ich festlegen möchte (also von 5-11)


hoffe, dass ist ein wenig verständlich

danke dir


  

Betrifft: AW: VBA Rahmen von: fcs
Geschrieben am: 04.08.2014 09:15:39

Hallo Fischii,

dann musst du "nur" in der aufrufenden Anweisung für den Wertebereich auch das Tabellenblatt mit angeben.

Gruß
Franz

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    
    Select Case Target.Address(False, False, xlA1)
        Case "H6", "H7"
            Call prcFormatRahmen(rngVon:=Range("H6"), rngBis:=Range("H7"), _
                rngWerte:=Worksheets("Tabelle2").Range("Bereich_01"))
        Case "H21", "H22"
            Call prcFormatRahmen(rngVon:=Range("H21"), rngBis:=Range("H22"), _
                rngWerte:=Worksheets("Tabelle2").Range("Bereich_02"))
    End Select
    
End Sub



 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA Rahmen"