Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zellwertabfrage eindeutige Zuordnung

Betrifft: Zellwertabfrage eindeutige Zuordnung von: Lars
Geschrieben am: 12.09.2014 10:20:05

Hallo Forumsgemeinde,

ich bin neu hier im Forum. Habe aber schon viele Sachen als aktiver Leser der Forumsbeiträge lernen können.

Folgendes Problem bzw. folgenden Code möchte ich anpassen.

Ich habe eine Excel-Spalte deren Zellen Werte enthalten, die aus einem Großbuchstaben und einer Zahl bestehen können. Dabei können die Buchstaben A bis H und die Zahlen 1 bis 12 vorkommen (Bsp.: B7). Innerhalb einer Zelle sind Mehrfachnennung von Buchstaben-Zahlenkombinationen möglich, die durch Kommata getrennt sind (Bsp.: A1, C5, H12) aber niemals ist eine Kombination doppelt.

Ich habe ein Makro gebastelt, das innerhalb der Spalte zählt wie oft eine Buchstaben-Zahlenkombinationen vorkommt und mir diesen Wert in eine bestimmte Zelle schreibt.

So weit so gut, aber ich habe ein Problem. Mein Makro kann nicht unterscheiden zwischen A1 oder A11, d.h. steht in einer Zelle lediglich "A11", so wird sowohl A1 als auch A11 gezählt. Wie kann ich via VBA realisieren das lediglich A11 gezählt wird und nicht A1 bzw. nur dann wenn auch wirklich A1 vorkommt?

Innerhalb meines Codes habe ich die beiden Komponenten (Buchstabe/Zahl) mittels Schleifen realisert.

LG
Lars

  

Betrifft: AW: Zellwertabfrage eindeutige Zuordnung von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 12.09.2014 12:07:58

Hallo Lars,

nur wenige sehen Deinen Code.
Ich hätte es ja mit Formel gelöst.

Tabelle3

 ABC
7A1, C1A13
8A11, C1  
9B1, A1  
10B1, A1, D1  
11   
12   
13   
14   

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
C7=ZÄHLENWENN(A7:A19;"*"&B7)+ZÄHLENWENN(A7:A19;"*"&B7 &",*")  
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 18.13 einschl. 64 Bit



GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Zellwertabfrage eindeutige Zuordnung von: Lars
Geschrieben am: 12.09.2014 12:52:04

Hi Hajo,

danke für die schnelle Antwort und den Hinweis. Hier mein Code:

Sub Auswert()
Dim pv As Range
Dim anz As Integer
Dim Inhalt As String

Set pv = Worksheets("Tabelle 1").Range("D1:D100")

For B = 0 To 7 Step 1
  For Z = 1 To 12 Step 1
   
   Buch = Chr(B + 97)
   BuchGr = StrConv(Buch, vbProperCase)
   Inhalt = BuchGr & Z
   anz = Application.WorksheetFunction.CountIf(pv, "*" & Inhalt & "*") 'zu ändern
   Position1 = 6 + B
   Position2 = 3 + (Z - 1)
   Cells(Position1, Position2).Value = anz

  Next Z
Next B

End Sub
Das Makro ist mit einem Button ("Klick") verknüpft. Über die Schleifen bekomme ich alles mit einem Mal ausgewertet und ich möchte nicht nach jeder Zahlen-Buchstabenkombi einzeln suchen!

Der Bereich den ich vermutlich ändern muss ist markiert ;)

LG
Lars


  

Betrifft: AW: Zellwertabfrage eindeutige Zuordnung von: peter
Geschrieben am: 12.09.2014 12:29:48

Hier als Makro (Template, muss noch Deinen Bedürfnissen angepasst werden):

Sub TestCount()
    Dim i, j As Integer
    Dim myList() As String
    Dim mySearch As String
    Dim myCount As Integer
    
    i = 2
    mySearch = Trim(Cells(1, 2).Value)
    myCount = 0
    
    Do While Trim(Cells(i, 1).Value) <> ""
    
        myList = Split(Cells(i, 1), ",")
        For j = 0 To UBound(myList)
            If Trim(myList(j)) = mySearch Then
                myCount = myCount + 1
            End If
        Next j
        i = i + 1
        
    Loop
    Cells(1, 3).Value = myCount
End Sub



  

Betrifft: AW: Zellwertabfrage eindeutige Zuordnung von: Lars
Geschrieben am: 12.09.2014 13:43:38

Hallo Peter,

auch dir danke für die zügige Antwort und das vorgegebene Gerüst. Mir würde es aber eher helfen, wenn ich meinen bestehenden Code beibehalten könnte und dieser einfach ein wenig modifizert werden würde. Unter der Antwort von mir an Hajo findest du diesen.

Gruß
Lars


  

Betrifft: AW: Zellwertabfrage eindeutige Zuordnung von: peter
Geschrieben am: 12.09.2014 14:07:07

Hallo

Geänderter Code:
anz = Application.WorksheetFunction.CountIf(pv, "*" & Inhalt) + Application.WorksheetFunction.CountIf(pv, "*" & Inhalt & ",*")


  

Betrifft: AW: Zellwertabfrage eindeutige Zuordnung von: Lars
Geschrieben am: 15.09.2014 07:52:08

Moin Peter,

funzt super. Danke für die schnelle Hilfe.

LG
der Lars