Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Dropdown variabel und alphabetisch sortieren

Betrifft: Dropdown variabel und alphabetisch sortieren von: Chris
Geschrieben am: 23.09.2014 08:05:15

Hallo,
ich habe wieder mal ein Problem und hoffe, ihr könnt mir hlefen.
Beispiel-Datei habe ich angehängt (Namen sind frei erfunden).
Ich bin dabei, eine umfangreiche Excel-Datei für Projektbearbeitung zu erstellen.
Dabei soll das 1. Sheet eine Übersicht aller Ansprechpartner sein. Dazu gibt es ein 2. Sheet (AP_Kunde) in der die Ansprechpartner für verschiedene Bereiche eingetragen werden, und zwar genauso wie im Beispiel mit Nachname+Vorname in der 1. Spalte. Die Liste wird im Laufe der Zeit von verschiedenen Kollegen ergänzt.
Im Sheet Ansprechpartner sollen die Ansprechpartner für jeden Bereich per Dropdown ausgewählt werden und die Mail und Telefonnummern automatisch ausgefüllt werden.
Meine 3 Probleme sind jetzt Folgende:
1. Im Dropdown sollten die Leerzeichen weg, so daß nur die Namen erscheinen
2. Die Namen im Dropdown sollen automatisch alphabetisch sortiert sein
3. Die Namen beginnen mit dem Vornamen und sollten auch so dann in der Übersicht stehen, ich möchte sie jedoch mit dem Nachnamen über die Dropdown-Liste auswählen. Ist das möglich?
Hier der Link zur Datei: https://www.herber.de/bbs/user/92759.xlsx

Die ersten beiden Punkte hatte ich schon mal selber versucht, aber nicht hinbekommen.
Danke schon mal vorab.

  

Betrifft: festgestellt und nachgefragt ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 23.09.2014 08:26:11

Hallo Chris,

... Punkt 1 ist kein Problem zu realisieren. Zu Punkt 2 meinst Du doch sicherlich, sortiert nach Nachname, oder?
Punkt 3 ist nur dann ohne VBA einigermaßen sinnvoll realisierbar, wenn keine Nachnamens-Dupletten vorkommen und die Dropdownauswahl in einer zusätzlichen Spalte vorgenommen wird, die dann einfach nicht mit ausgeduckt wird. Allerdings würde ich aber davon abraten und gleich die komplette Namensauswahl treffen.


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Dropdown variabel und alphabetisch sortieren von: Beverly
Geschrieben am: 23.09.2014 11:11:56

Hi Chris,

zu 1.: definiere dazu Namen, die sich dynamisch an die Anzahl anpassen und weise diese den Gültigkeitslisten zu
zu 2.: das wäre über Hilfsspalten in der der Tabelle AP_Kunden möglich
zu 3.: wäre vielleicht mit VBA möglich. Dazu die Frage: wie sind die Namen aufgebaut - gibt es Doppelnamen, sind Titel inbegriffen?

Im Anhang schon mal das Beispiel für Fragen 1 und 2 ausgeführt, die Namensdefinition allerdings nur für 2 Namen - du willst ja schließlich auch noch etwas daran arbeiten ;-). Das Prinzip für die anderen Namen ist dasselbe.

https://www.herber.de/bbs/user/92763.xlsx


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Dropdown variabel und alphabetisch sortieren von: Chris
Geschrieben am: 23.09.2014 14:31:43

Hi Karin,

super und vielen Dank. Ich hatte das schon mal mit den Namen definieren gelesen und probiert aber nicht hinbekommen. Jetzt klappt das .

Den 3. Punkt werde ich fallen lassen, weil teilweise Doppelnamen und Titel dabei sind.

Danke für deine Unterstützung.
Chris


  

Betrifft: AW: Dropdown variabel und alphabetisch sortieren von: Ewald
Geschrieben am: 27.09.2014 22:09:30

Hallo,

mit VBA können alle drei Punkte erledigt werden, sogar ohne Hilfsspalte.

Gruß Ewald


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dropdown variabel und alphabetisch sortieren"