Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Spaltenüberwachung mit Datumausgabe

Betrifft: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Andre
Geschrieben am: 03.10.2014 09:40:17

Guten Morgen und einen schönen Feiertag,
ich habe schon gesucht und bin so weit gekommen. Jetzt weiß ich nicht wie ich den Code abändern muss.
Mein Problem ist folgendes, ich möchte die letzte Änderung in einem Spaltenbereich überwachen (R2 bis R150). In R152 soll dann das Datum mit Uhrzeit der letzten Änderung stehen.
Das funktioniert mit dem folgenden Code ganz gut.

Private Sub Workbook_SheetChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
    If Not Application.Intersect(Target, Sh.Range("R2:R150")) Is Nothing Then   
        Select Case Sh.Name
            
            Case Else
                On Error GoTo F
                Application.EnableEvents = False
                Sh.Range("R152") = Now    ' Zelle anpassen
F:              Application.EnableEvents = True
        End Select
    End If
End Sub

Jetzt muss ich 30 Spalten in einem Tabellenblatt einzeln überwachen.
D.h. in S152 soll das Datum der letzten Änderung für den Bereich"S2:S150" stehen
in T152 soll das Datum der letzten Änderung für den Bereich"T2:T150" stehen
in U152 soll das Datum der letzten Änderung für den Bereich"U2:U150" stehen
usw.

Ich bin euch für Eure Hilfe sehr dankbar.

Lg Andre

  

Betrifft: AW: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 03.10.2014 09:47:23

Hallo Andre,

http://hajo-excel.de/chCounter3/getfile.php?id=41

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Andre
Geschrieben am: 03.10.2014 10:18:59

Vielen Dank,
das hatte ich schon gefunden und es ist ne tolle Sache, jedoch brauche ich nicht das Datum rechts neben jeder Zelle die beschrieben wurde. sondern nur einmal am "Fuß" des überwachten Spaltenbereichs. Wenn das nicht geht muss ich 30 leere Spalten für das schreiben des Datums einfügen und irgendwie am "Fuße" das letzte Datum auswerten. Hatte gehofft es geht einfacher.

Falls noch jemand ne Idee hat. Vielen Dank



  

Betrifft: AW: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 03.10.2014 10:24:02

gut ich hätte es nun nicht als Problem angesehen ....Offset... durch Range ("Ag2") zu ersetzen, aber das ist es wohl. Ich bin dann raus.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Crazy Tom
Geschrieben am: 03.10.2014 10:26:43

Hallo

schon mal so probiert?
den wirksamen Bereich dabei noch anpassen

Private Sub Workbook_SheetChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
    If Not Application.Intersect(Target, Sh.Range("R2:U150")) Is Nothing Then
        Select Case Sh.Name
            
            Case Else
                On Error GoTo F
                Application.EnableEvents = False
                Sh.Cells(152, ActiveCell.Column) = Now   ' Zelle anpassen
F:              Application.EnableEvents = True
        End Select
    End If
End Sub

MfG Tom


  

Betrifft: AW: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Andre
Geschrieben am: 03.10.2014 14:23:46

Danke Hajo, danke Tom,
hatte mein Level auf Kaum Kenntnisse gesetzt weil blutiger Anfänger nicht wählbar ist. ;-)
Aber Danke. Tom deine Variante funktioniert gut, so lange ich die Änderung des überwachten Bereiches durch direkete Eingabe verändere. Das Datum erscheint dann wie gewünscht. Leider funktioniert es nicht wenn die Zellen durch ändern (aktualisieren aus einer anderen Datei oder über eine WENN Funktion verändert wird. Also eine Reaktion auf reine Änderung ohne Enter und Wechsel mit Pfeiltasten wäre von Nöten. Die Zellen die überwacht werden sind mit einer Funktion belegt.
(=WENN(UND($A2="141";$K2="Ja");$J2;"") variabel von Zelle zu Zelle


  

Betrifft: AW: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Werner
Geschrieben am: 03.10.2014 17:24:50

Hallo Andre,

ohne es getestet zu haben. Hast du den Code schon mal im Calculate Ereignis des Tabellenblattes getestet?

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Crazy Tom
Geschrieben am: 03.10.2014 17:28:12

Hallo

mit dem Calculate bin ich auch grad dran, weiß aber nicht wie man damit einen Zellenbereich überwachen soll

MfG Tom


  

Betrifft: AW: Spaltenüberwachung mit Datumausgabe von: Andre
Geschrieben am: 04.10.2014 05:47:39

Guten Morgen,
danke für eure Hilfe bis hier her. Nein ich hab es nicht im Calculate getestet. Weil, ich wüsste auch nicht wie das geht.
Ich steh so wirklich ganz am Anfang von allem und hatte leider kein Schulenglisch. also alles etwas schwierig. Momentan ist es mehr ein kopieren als kapieren....und testen. Aber ich erkenne schon einige Muster. ;-) Mein Fachgebiet ist eher die KFZ Technik.
Ich hoffe ich kann trotzdem meine Fragen in diesem Forum stellen.

Danke jedenfalls für eure Geduld - aller Anfang ist schwer