Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Excel Eingabe Abfrage Ausgabe

Betrifft: Excel Eingabe Abfrage Ausgabe von: Aaron
Geschrieben am: 07.11.2014 20:30:43

Hallo zusammen,

danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.

Ich habe schon einiges im Internet gesucht, aber so richtig noch nichts gefunden.
Deswegen hier meine Frage:

Ich möchte in unserem (Klein-) Unternehmen ein ganz simples CRM-System erstellen.
Wir brauchen eigentlich nichts besonderes und schon gar nichts teures.

Dazu lese ich mithilfe von MS Query verschieden Datenbanken (z.B. Anruferdatenbank von Estos Procall One) aus und sammle die Ergebnisse in einem Tabellenblatt.

In diesem Blatt sind dann die Daten dann wie folgt sortiert:

Spalte A: Kundennummer
Spalte B: Kundenname
Spalte C: Notiz zum Telefonat
Spalte D -: (noch weitere Spalten mit verschiedenen Informationen)

Da die Datenbank Daten von verschiedenen Tagen enthält, wird es normal sein, das z.B. in Zeile 4 der Kunde (mit allen genannten Infos) xy mit der Nummer 1234 auftaucht, aber auch in Zeile 27 und/oder 48 usw.

Nun möchte ich in einem anderen Datenblatt nur die Kundennummer eingeben, und darunter möchte ich alle Daten zu dem Kunden angezeigt bekommen (egal ob das Ergebnis aus 1 oder 100en Zeilen besteht).

Kann man das mit Formeln lösen oder muss ich VBA anwenden, und wenn ja, wie?

Habe früher zwar in der Schule auch n bissl VBA kennengelernt, aber ich habe nie wirklich was damit gemacht und bräuchte eure Hilfe :-).

Vielen Dank (AM BESTEN FÜR OFFICE 2010 UND 2013 ABER 2013 HAT PRIORITÄT)

LG Aaron

  

Betrifft: z.B. mit einer MATRIXFormel ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 08.11.2014 08:32:34

Hallo Aaron,

... sieh mein kleines Beispiel:

Tabelle2

 ABCDE
1Kundennummer1234   
2     
3 Info3 Info1Info2
4 Text_33 Text_13Text_23
5 Text_34 Text_14Text_24
6 Text_37 Text_17Text_27
7     

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B4{=WENN((ZEILE(A1)>ZÄHLENWENN(Tabelle1!$A:$A;$B$1))+(B$3=""); "";INDEX(Tabelle1!$A:$Z;KKLEINSTE(WENN(Tabelle1!$A$1:$A$99=$B$1;ZEILE(A$1:A$99)); ZEILE(A1)); VERGLEICH(B$3;Tabelle1!$1:$1;)))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Tabelle1

 ABCDE
1KundennummerKundennameInfo1Info2Info3
21231KU_1Text_11Text_21Text_31
31232KU_2Text_12Text_22Text_32
41234KU_4Text_13Text_23Text_33
51234KU_4Text_14Text_24Text_34
61232KU_2Text_15Text_25Text_35
71235KU_5Text_16Text_26Text_36
81234KU_4Text_17Text_27Text_37
9     


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: z.B. mit einer MATRIXFormel ... von: Aaron
Geschrieben am: 08.11.2014 12:14:40

Vielen Dank, das sieht sehr gut aus. Werde ich ausprobieren.

Danke für die schnelle Hilfe

LG Aaron

Schönen Samstag noch.


  

Betrifft: AW: z.B. mit einer MATRIXFormel ... von: Aaron
Geschrieben am: 08.11.2014 12:32:20

Nochmal kurz, gibt es auch die Möglichkeit, dass sich eine Formel alleine erweitert, ohne dass ich diese nach unten und/oder rechts kopieren muss?

Danke
LG Aaron


  

Betrifft: das geht nicht wirklich ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 08.11.2014 19:00:20

Hallo Aaron,

... Du müsstest schon die notwendigen Formeln auf "Vorrat " bereitstellen, wenn Du kein VBA einsetzt.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: das geht nicht wirklich ... von: Aaron
Geschrieben am: 08.11.2014 20:37:49

Ok, vielen Dank. Hätte ja mal sein können :-).
Bin übrigens sehr efreut wie schnell immer geantwortet wird, vielen Dank dafür, super Forum.

Ich will euch zwar nicht ausnutzen ;-) aber ich frage mich ob man auch die Funktion der Datenmaske (sprich: automatisches Füllen einer Liste über eine Eingabemaske) mit einer Matrixformel lösen kann.

Werde mich zwar demnächst noch intensiver mit Matrixformeln beschäftigen, weil ich die bis dato noch nicht so intensiv benutzt habe, aber um das genannte Problem zu lösen, habe ich noch nicht genug Kenntnisse.

Danke für eure Mühen.

LG Aaron


  

Betrifft: nun ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 09.11.2014 09:14:49

Hallo Aaron,

... Du solltest Dein Anliegen vielleicht mit und in einer kleinen Arbeitsmappe hier aufzeigen. Vielleicht wird es dann zumindest für mich eindeutiger.

Zu Matrix etc. sieh mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=26 und ff

Gruß Werner
.. , - ...





  

Betrifft: AW: nun ... von: Aaron
Geschrieben am: 09.11.2014 17:51:06

Vielen Dank für die Rückmeldung.
Bevor ich noch mehr Aufwand verursache, macht es glaub ich Sinn, dass ich mich mit VBA auseinandersetze. Habe mir diesbezüglich schon ein Buch bestellt und werde mich dort einarbeiten. So wie es aussieht, werde ich das nämlich brauchen, da ich wie gesagt ein kleines CRM System bauen möchte. Bei weiteren Fragen komm ich wieder auf dich/euch zurück, da ich hier immer schnelle und kompetente Hilfe bekomme. Vielleicht kann ich dann ja auch irgendwann mal Hilfe geben, wenn ich erfahrener bin in VBA etc.

LG Aaron


  

Betrifft: ergänzend ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 10.11.2014 18:39:44

Hallo Aaron,

... sieh auch mal hier: http://www.online-excel.de/

Gruß Werner
.. , - ...


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel Eingabe Abfrage Ausgabe"