Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls)

Betrifft: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: He Du da
Geschrieben am: 14.11.2014 08:03:27

grüsse VBA Gemeinde,
seit gestern bin ich am verzweifeln,

Dim strDateiname As String
strDateiname = Application.GetSaveAsFilename(InitialFileName:="Kontakte", filefilter:="Excel(*.xls),*.xls")

ActiveWorkbook.SaveAs strDateiname

alles gut und schön; die arbeitsmappe wird dort gespeichert wo sie hin-soll(Pfad), die dateiendung ist auch .xls (wie es sein soll) allerdings ist sie es nicht wirklich sondern .xlsx. das bring mir leider gar nix da, die daten als kontaktdaten in Outlook geschrieben werden soll.
Wie bekomme ich mein programm dazu WIRKLICH als .xls abzuspeichern?
Danke schonmal

  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 14.11.2014 08:25:23

benutze den Makrorecorder.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: He Du da
Geschrieben am: 14.11.2014 08:46:41

das ganze wird aus einer IN VBA erstellten eingabemaske gestartet.
gibt es dort auch einemöglichkeit mit dem rekorder hinzukommen?



vielleicht noch ein bisschen mehr info:
über die maske wird eine *datenbank befüllt>der nutzer hat die möglichkeit die einträge aus den Textboxen in eine neue datei zu exportieren

Private Sub speichern2_Click()
Dim lZeile As Long

     Application.ScreenUpdating = False
     Workbooks.Add
     'ActiveWorkbook.SaveAs "C:\temp\datatemp.xls"
     'Workbooks.Open ("C:\temp\datatemp.xls")
     With ActiveWorkbook.Worksheets("Tabelle1")
     
            .Range("A1") = "Nachname"
           
                     'und so weiter.....
            
     lZeile = 2
     Do While Trim(CStr(.Cells(lZeile, 2).Value)) <> ""
         lZeile = lZeile + 1
     Loop
  ' es folgen die einträge aus den textboxen in die neue arbeitmappe.............

End With
      Dim strDateiname As String
     ChDrive "c:\"
     ChDir "\Users"
     strDateiname = Application.GetSaveAsFilename(InitialFileName:="Kontakte.xls"),filefilter:=" _
Excel(*.xls),*.xls")
ActiveWorkbook.SaveAs strDateiname
MsgBox "Dateiname :" & vbLf & vbLf & strDateiname, vbOKOnly + vbInformation, "Datei wurde  _
gespeichert :"
Application.ScreenUpdating = True                   ' Aktualisierung ein
End Sub
wenn ich das Application.GetSaveAsFilename weglasse und einen pfad vorgebe wo als .xls gespeichert werden soll funktioniert es. nur mit dem auswahlfenster *speichern unter* haut das nicht hin!
noch 'ne idee?
danke schonmal


  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 14.11.2014 08:51:06

es ging um das speichern einer Datei als XLS, das mache ich ohne UserForm, Excel hat diese Funktionen schon.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: He Du da
Geschrieben am: 14.11.2014 08:56:26

mein fehler, -- falsche fragestellung.
der nutzer soll nur die möglichkeit haben den pfad selbst zu bestimmen wo die neu angelegte arbeitsmappe mit dem inhalt aus den textboxen gespeichert werden soll. diese muss zwingend .xls sein. das ist eigentlich schon alles.


  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 14.11.2014 09:07:17

gut dann habe ich das wohl falsch verstanden. Ich dachte Du wolltest wissen wie man eine Datei als XLS speichert. Das ist aber nicht das Problem.
Ich bin dann raus.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: Jürgen V.
Geschrieben am: 14.11.2014 09:36:08

Hallo He Du da,

die SaveAs-Methode nach noch ein paar Parameter, der zweite ist das Fileformat (siehe Hilfe), so erzeugst Du eine .xls-Datei:

ActiveWorkbook.SaveAs strDateiname, xlExcel8 
Gruß, Jürgen


  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: He Du da
Geschrieben am: 14.11.2014 09:54:33

danke jürgen; funktioniert.
jetzt taucht aber schon das nächste problem auf...
um die datei nun in Outlook zu importieren muss ein *Namensbereich* definiert sein (in Excel2010 unter -Formeln-Namen definieren)
gibt es eine möglichkeit dies gleich mit einzuarbeiten, das die gefüllten felder (z.b. von Spalte A bis Spalte L & zeile1 bis zeile12) als name definiert sind?

danke schonmal


  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: He Du da
Geschrieben am: 14.11.2014 10:27:35

danke jürgen; funktioniert.
jetzt taucht aber schon das nächste problem auf...
um die datei nun in Outlook zu importieren muss ein *Namensbereich* definiert sein (in Excel2010 unter -Formeln-Namen definieren)
gibt es eine möglichkeit dies gleich mit einzuarbeiten, das die gefüllten felder (z.b. von Spalte A bis Spalte L & zeile1 bis zeile12) als name definiert sind?

danke schonmal


  

Betrifft: AW: falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls) von: He Du da
Geschrieben am: 14.11.2014 12:44:02

oki, habs

ActiveWorkbook.Names.Add Name:="Kontakt", RefersTo:="=" & ActiveSheet.Name & "!$A$1:$L$12"


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "falsche speicherung nach filefilter:=Excel(*.xls)"