subtrahieren

Bild

Betrifft: subtrahieren
von: Andreas
Geschrieben am: 25.08.2015 13:25:57

Hallo an alle hier,
ich habe eine Exceldatei, wo in Zelle D5 ein Gesamtbestand steht.
In Zelle D6steht der momentane Bestand.
Ab Zelle D7 werden immer Ausgänge aus meinem Bestand eingetragen.
Immer in zwei Zellen untereinander. Also D7, D9, D11,D13 usw. kommen Ausgänge hinein
z.Z berechne ich in Zelle D6 ( =D5-D7-D9-D11……)
Da sich doch mehr ansammelt wie ich dachte, wollte ich die Formel so geändert haben, das wenn in einer unteren Zellen ein Wert eingegeben wird (2-er Abstand), dieses auch im Ergebnis sich wiederspiegelt.
In den Zellen dazwischen, D6,D8,D10 stehen ebenfalls Daten.
Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken, Habe zur Sicherheit eine Beispieldatei hochgeladen.
Über eine Antwort würde ich mich freuen
https://www.herber.de/bbs/user/99818.xls
Andreas

Bild

Betrifft: AW: subtrahieren
von: Matthias
Geschrieben am: 25.08.2015 13:48:23
Hallo Andreas,
das geht relativ simpel mit einer Hilfsspalte (hier Spalte E).
Dort kommt ab Zeile 7 folgende Formel hin:
=REST(ZEILE();2)
und runter kopieren. Wenn deine Zeile eine durch 2 teilbare Zahl (gerade ist) steht dort eine Null, sonst eine Eins.
In D6 steht dann:
=D5-SUMMEWENN(E7:E14;1;D7:D14)
Bedeutet: Wenn in der Zeile in Zelle E eine 1 steht (ungerade Zeile), dann summiere die Zelle D.
lg Matthias

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Versteckte Tabelle in Listbox anzeigen"