Nettoarbeitstage teil 2

Bild

Betrifft: Nettoarbeitstage teil 2
von: Markus
Geschrieben am: 23.09.2015 06:52:23

von: Markus
Geschrieben am: 11.09.2015 09:16:06
Hi all,
Habe eine tabelle mit 4 Datums
A1:01.01.2015
B1:03.01.2015
C1:30.01.2015
D1:31.01.2015
Hab mich da auch schon mit der Anwendung "Nettoarbeitstage" gespielt nur bekomm ich es irgendwie nicht so hin wie ich will...
(hab auch eine ausnahme liste (feiertage))
Und zwar er soll bitte die Nettoarbeitstage rechnen von A1 bis D1 aber die tage zwischen B1 und C1 abziehen.
Kurze erklärung.
A1 = Eingangsdatum
B1 = KV erstellt am
C1 = KV Freigegeben
D1 = Ausgangsdatum
ich möchte hier nur die zeit wissen wielange hat sich das "gerät" in der firma aufgehalten.
danke für eure hilfe.
lg
Markus

Betrifft: AW: Nettoarbeitstage
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 11.09.2015 09:59:14
Hallo,
dann doch wohl
=nettoarbeitstage(d1;a1)-nettoarbeitstage(c1;b1)
Gruß
Rudi

Betrifft: AW: Nettoarbeitstage
von: Markus
Geschrieben am: 14.09.2015 11:42:24
Funktioniert super danke :)
Nur steh ich jetzt irgendwie vor einem neuem problem wenn ich Eingang 01.06.2015 ausgang 01.06.2015 mache dann schreibt er 0 statt 1 .. obwohl es ja doch 1 tag bei mir im haus war ... gibts da irgendeinen trick das er den Tag trotzdem immer mitrechnet an dem der eingang war?

Bild

Betrifft: Differenz von 2 NETTOARBEITSTAGE()-Formeln ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 23.09.2015 07:34:51
Hallo Rudi,
... ohne Feiertage so: =NETTOARBEITSTAGE(A1;D1)-NETTOARBEITSTAGE(B1;C1)
Wenn zusätzliche Freietage berücksichtigt werden sollen, diese dann noch als 3. Parameter in die Formeln mit aufnehmen.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: Differenz von 2 NETTOARBEITSTAGE()-Formeln ...
von: Markus
Geschrieben am: 23.09.2015 08:45:51
Nur steh ich jetzt irgendwie vor einem neuem problem wenn ich Eingang 01.06.2015 ausgang 01.06.2015 mache dann schreibt er 0 statt 1 .. obwohl es ja doch 1 tag bei mir im haus war ... gibts da irgendeinen trick das er den Tag trotzdem immer mitrechnet an dem der eingang war?

Bild

Betrifft: AW: das ist so sicherlich wenig real ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 23.09.2015 08:54:04
Hallo Rudi,
... wenn Du D1=A1 zu stehen hast, dann ergeben Eingaben in B1 und C1 keinen Sinn. Also lass sie weg, dann ergibt die Formel auch wieder eine 1.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: das ist so sicherlich wenig real ...
von: Markus
Geschrieben am: 23.09.2015 09:36:56
A1= 01.06.2015
B2= 01.06.2015
Wenn ich die zwei rechne nur mit dennen beiden dann zeigt er 0 an und nicht 1 ... obwohl es ja einen tag herrinnen war das meine ich .
lg

Bild

Betrifft: AW: wieso jetzt das Enddatum in B2? ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 23.09.2015 09:43:07
Hallo Rudi,
... gemäß Deiner Ausgangsfragestellung stand dies bisher in D1. Oder?
Was willst Du nun berechnen?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: das ist so sicherlich wenig real ...
von: JoWE
Geschrieben am: 23.09.2015 10:26:24
Hallo,
ein Datum ist für Excel bekanntermaßen eine Zahl (01.06.2015 = 42156).
Die Subtraktion 42156 minus 42156 sollte demzufolge 0 (Null) ergeben, jedes andere Resultat wäre vermutlich eine mathematische Sensation oder ein Bug in Excel :-)
Also: Höchstwahrscheinlich würde das Ergebnis in Deinem Fall niemals 1 lauten können sondern allerhöchstens als ein Bruchteil von 1 angezeigt werden können. Konsequenterweise müsstest Du Deine Einträge dann allerdings der Ordnung halber mit den entsprechenden Uhrzeiten für den Warenein- bzw. -ausgang komplettieren.
Gruß
Jochen

Bild

Betrifft: AW: bei NETTOARBEITSTAGE() wird berücksichtigt ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 24.09.2015 18:47:36
Hallo Jochen,
... das Arbeitstage ermittelt werden soll. Es erfolgt da keine reine Subtraktion.
Siehe unten stehende Formel in E4.
@ Markus,
... wenn wirklich alle 4 Tage gleich sind, dann nutze meine leicht erweiterte Formel in E1
Tabelle1

 ABCDE
101.01.201505.01.201530.01.201531.01.20152
201.01.201501.01.201501.01.201501.01.20151
3     
401.01.2015  01.01.20151

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
E1=NETTOARBEITSTAGE(A1;D1)-NETTOARBEITSTAGE(B1;C1)*(D1>A1)
E2=NETTOARBEITSTAGE(A2;D2)-NETTOARBEITSTAGE(B2;C2)*(D2>A2)
E4=NETTOARBEITSTAGE(A4;D4)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: bei NETTOARBEITSTAGE() wird berücksichtigt ...
von: JoWE
Geschrieben am: 25.09.2015 13:22:00
Hallo Werner,
danke für die Erhellung, Du hast natürlich recht.
Gleichwohl meine ich, das Resultat "1" ist logisch nicht wirklich korrekt.
Weil, wenn Eingang und Ausgang am gleichen Tag waren, kann der Verbleib vor Ort keinesfalls ein kompletter Tag (nämlich "1") gewesen sein , sondern eben nur ein Teil von "1".
Und das kann dann ja eben beispielsweise 23 Stunden und 59 Minuten, aber auch nur 1 Minute sein. Was im übrigen dann auch kein kompletter Arbeitstag gewesen sein kann. Na, egal! Aus Sicht meines Tarifvertrages könnte ich da auf noch weitere Ideen kommen.
Gruß
Jochen

Bild

Betrifft: AW: Nettoarbeitstage teil 2
von: Werner
Geschrieben am: 23.09.2015 11:13:53
Hallo Markus,
ich nehme mal an, dass du dann für Eingang, KV erstellt, KV freigegeben und Ausgang jeweils das gleiche Datum stehen hast. Das ergibt für Eingang bis Ausgang 1 Arbeitstag, für KV erstellt bis KV freigegeben 1 Arbeitstag. Das wird voneinander abgezogen und ergibt einfach 0.
Bei so einem Fall entweder kein Datum für KV erfassen oder
=WENN(NETTOARBEITSTAGE(A1;D1)=1;NETTOARBEITSTAGE(A1;D1);NETTOARBEITSTAGE(A1;D1)-NETTOARBEITSTAGE(B1; C1))
Gruß Werner

Bild

Betrifft: AW: Nettoarbeitstage teil 2
von: Werner
Geschrieben am: 23.09.2015 11:41:21
Hallo Markus,
wobei sich natürlich die Frage stellt, ob auch der Fall eintreten kann, dass Eingangsdatum gleich KV erfasst und Ausgangsdaten gleich KV freigegeben sein kann? Beispiel: Eingang 01.09.2015, KV erfasst 01.09.2015, KV freigegeben 30.09.2015, Ausgang 30.09.2015. Dann bekommst du als Ergebnis auch 0.
Dann besser mit folgender Formel
=WENN(UND(A1=B1;C1=D1);NETTOARBEITSTAGE(A1;D1);NETTOARBEITSTAGE(A1;D1)-NETTOARBEITSTAGE(B1;C1))
Gruß Werner

Bild

Betrifft: AW: Nettoarbeitstage teil 2
von: Markus
Geschrieben am: 23.09.2015 12:54:11
Ja und was ist wenn alle 4 das selbe datum haben? also es an einen Tag fertig geworden ist ... :)
lg

Bild

Betrifft: AW: Nettoarbeitstage teil 2
von: Werner
Geschrieben am: 23.09.2015 13:00:58
Hallo Markus,
du hast die Formel wohl nicht ausprobiert, oder weshalb sonst die Frage.
Gruß Werner

Bild

Betrifft: AW: Nettoarbeitstage teil 2
von: Werner
Geschrieben am: 23.09.2015 15:35:36
Hallo Markus,
habe gerade noch mal drüber geschaut und folgendes festgestellt. Bei folgender Konstellation (beispielhaft) war das Teil ja auch nur einen Tag in der Firma:
Eingang 01.09.2015 KV erfasst 01.09.2015, KV freigegeben 30.09.2015 Ausgang 30.09.2015
=WENN(UND($A1=$B1;$C1=$D1);NETTOARBEITSTAGE($A1;$B1);NETTOARBEITSTAGE($A1;$D1)-NETTOARBEITSTAGE($B1; $C1))
Gruß Werner

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Nettoarbeitstage teil 2"