Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

eMail-Empfang und Versand mit Excel



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)

Betrifft: eMail-Empfang und Versand mit Excel
von: Klaus K.
Geschrieben am: 25.08.2002 - 15:22:51

Hi Leute,
über den eMail-Versand mit Outlook gib's ja 'ne Menge Beiträge.
Aber gibt es auch Möglichkeiten für den eMail-Empfang und Versand OHNE Outlook ?
Das ganze sollte nämlich vollautomatisch funktionieren.
Bei Outlook gibs ja leider das Problem mit der Sicherheitsabfrage wegen diverser Viren.
Ich möchte Excel heraus mein eMail-Konto abfragen.
Server = Tabelle1!A1
Benutzername = Tabelle1!A2
Passwort = Tabelle1!A3

Aus empfangenen Texten Adressen filtern.
= ist schon erledigt

Diese Adressen mit betimmten Text und Datei beantworten.
Name = Tabelle2!A1
eMail = Tabelle2!A2
Betreff = Tabelle2!A3
Text = Tabelle2!A4
Dateipfad = Tabelle2!A5
Datei = Tabelle2!A6

Auch Ansätze hierzu wären schon sehr hilfreich.

Vielen Dank im Vorraus

Klaus K.


  

Re: eMail-Empfang und Versand mit Excel
von: Charlie
Geschrieben am: 25.08.2002 - 15:54:37

Hallo Klaus,

Excel ist kein Emailprogramm, daher wirst Du wahrscheinlich ein solches verwenden müssen. Mit der SendMail-Methode von VBA wirst Du auch nicht arbeiten können, weil die ja nur für den direkten Versand von Arbeitsmappen gedacht ist.

Für Microsoft gilt wieder einmal: Allen Menschen Recht getan ist eine Kunst, die niemand kann. Optimale Sicherheit und Schutz vor Emailwürmern, Viren etc. ja, Sicherheitseinstellungen und die damit verbundenen "Nachteile" nein.

Outlook und seine Sicherheitsvorkehrungen lassen sich aus gutem Grund auch mit Tricks wie SendKeys nicht aushebeln (das wäre für Virenprogrammierer doch zu einfach).

Schön wär's wenn Excel wirklich ALLES könnte. Dem ist aber nicht so. Daher: Entweder mit Outlook und seinen Sicherheitsvorkehrungen leben, oder auf ein anderes Mailprogramm umsteigen.

Mehr kann ich Dir auch nicht anbieten.

Gruß,
Charlie

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "eMail-Empfang und Versand mit Excel"