Variablendefinition in extra Prozedur möglich?

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Variablendefinition in extra Prozedur möglich?
von: Elmar Steigenberger
Geschrieben am: 20.09.2003 14:34:24

Hallo,

ich habe in einem Modul recht umfangreiche Prozeduren. In manchen Prozeduren werden am Anfang die Variablen definiert. Diese Definitionen sind in bestimmten Prozeduren immer dieselben. Das ist aber sehr lästig und unübersichtlich

Kann ich da ein anderes Sub schreiben, das die Variablen einmal definiert und dann über Application.Run ("Variablendefinition") aufgerufen wird?

KOmmen die dort definierten Variablen dann noch in die ursprünglichen Routine rüber und können dort verwendet werden?

Gibts da noch irgendwas zu beachten?

liebe e-Grüße
Elmar

Bild


Betrifft: AW: Variablendefinition in extra Prozedur möglich?
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 16:40:42

Hallo Elmar

mit Dim sind die Variablen nur in der Prozedur oder Modul bekannt gerade wo Sie Definiert werden.

Definier die Variablen mit Public zu Beginn in einem Modul, dann sind Sie in allen Modulen bekannt. Beachte aber sie werden nicht automatsch gelöscht am Ende des Makro

z.B. Modul 1 Makro Test wird die Variable ABC auf 100 gesetzt und danach das Makro Test2 im Modul 6 aufgerufen mit Msgbox ABC und die Variable hat den Wert 100



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: Variablendefinition in extra Prozedur möglich?
von: Elmar Steigenberger
Geschrieben am: 20.09.2003 17:14:53

Hallo Hajo,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, ist der Definitionsbefehl in einer Prozedur Dim und für alle Module Public

also ersetzt

Public Bn(20), aBn(10), Schutz, AsB, AaB

den bisherigen Befehl

Dim Bn(20), aBn(10), Schutz, AsB, AaB

Soweit klar.

Kann ich auch irgendwie diese Variablen für alle Module gleich belegen? Also:

Public Bn(1) = "Üb"
Public Bn(2) = "ÜbSpz"
Public Bn(3) = "Za-Eg"
....

Wenn nicht, müssen ja alle Prozeduren, die globale Variablen benötigen zuallererst eine Prozedur "Variablendefinition" durchlaufen.

Ich hoffe, Du weißt, was ich will.

Danke für die Antwort
liebe e-Grüße
Elmar

====================================
Die äußerst erstaunliche und absolut umwerfende Wahrheit über den 11.09.01
www.elfterseptember.info


Bild


Betrifft: AW: Variablendefinition in extra Prozedur möglich?
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 17:20:38

Hallo Elmar

das sind zwei untershiedliche Sachen

das eine ist die Variablendefinition (alle Variablen definiert als Variant) und das zweite ist das zuweisen von Werten

Das zuweisen von Werten kannst Du ja mit einer sub machen.

Falls die variablen nicht Verändert werden dürfen schaue mal in die Hilfe von const dies geht aber nicht für ein Array.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Variablendefinition in extra Prozedur möglich?"