Bubble Diagram in Excel

Bild

Betrifft: Bubble Diagram in Excel
von: Michael Riegel
Geschrieben am: 30.09.2003 09:35:15

Hallo,
ich habe Probleme beim automatischen erzeugen eines
Bubble Diagrams in Excel 97 und 2000.Das Diagramm wurde manuell erzeugt
und als Makro aufgezeichnet. Bei der automatischen Ausführung der Makro
bekomme ich Laufzeitfehler 1004 bei folgender Ziele:

ActiveChart.ChartType = xlBubble

Andere Diagrammtypen gehen problemlos.
Weiß jemand was da falsch läuft.

Gruß Michael

Bild


Betrifft: AW: Bubble Diagram in Excel
von: Galenzo
Geschrieben am: 30.09.2003 09:49:43

Hallo,
diese Problem hatte ich auch schon - die Aufzeichnung mit dem Recorder geht problemlos, aber die Makroausführung scheitert mit o.g. Fehlermeldung.
Dieser Fehler (Bug?) tritt auf, wenn bei der Generierung nur EINE Datenreihe angegeben ist.
Daher mußt du wenigstens zwei Datenreihen als Quelle angeben!
(Du kannst danach ja wieder eine löschen)

Viel Erfolg!


Bild


Betrifft: AW: Bubble Diagram in Excel
von: Michael
Geschrieben am: 30.09.2003 13:16:41

Hallo Galenzo,
ich habs mit 2 Datenreihen getestet,
bekomme aber immer noch dieselbe Fehlermeldung 1004.
Vieleicht liegts auch am Servicepack vom Office 97, habe noch
die 1. Version.

Gruß Michael


Bild


Betrifft: AW: Bubble Diagram in Excel
von: Galenzo
Geschrieben am: 01.10.2003 08:08:16

Hallo nochmal,
bei einigen Versuchen zur Lösung deines Problems ist mir eine weitere Fehlerquelle
aufgefallen:
Sorge bitte mal dafür, daß der Datenbereich vor der Diagrammerstellung selektiert ist.
Also z.B. mit: Range("B2:D4").Select
Du gibst zwar unter .SetSourceData den Datenbereich an, aber bei mir funktionierte
die Diagrammerstellung eben nur, wenn dieser Bereich auch selektiert war. Ist von
der Logik her eigentlich nicht nötig; ich vermute einen Bug.

Viel Erfolg - und poste mal, ob's so klappt....


Bild


Betrifft: AW: Bubble Diagram in Excel
von: MIchael
Geschrieben am: 01.10.2003 11:31:54

Hallo und vielen Dank Galenzo!
Das Diagramm läßt sich bei vorgestellter Rangeanweisung erzeugen,
ist dann für eine Datenreihe ok. Wenn ich aber bei der Erzeugung
der Makro 2 Datenreihen verwende bricht die Makro bei folgender
Anweisung ab:

ActiveChart.SeriesCollection(1).BubbleSizes = "=Tabelle1!R1C3:R3C3"

Wenn ich den Bubblegrößen feste Werte zuweise

ActiveChart.SeriesCollection(1).BubbleSizes = "4"

gehts, aber auch nur für einen Bubble.

Gruß Micha


Bild


Betrifft: AW: Danke für deine Rückmeldung (o.T.)
von: Galenzo
Geschrieben am: 01.10.2003 13:24:29




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Bubble Diagram in Excel"