Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Varianz als Wert einer Variable

    Betrifft: Varianz als Wert einer Variable von: Vera
    Geschrieben am: 01.10.2003 15:14:19

    Hallo,
    wie kann ich die Varianz (also die Streuung einer Reihe von Werten) als Wert einer Variable definieren? Es sollte in etwas so aussehen:

    Dim Preisvarianz As Variant
    Marktübersicht.Range("E1", "E" & LZelle).Select

    Preisvarianz = Varianz(Selection)

    Das Problem ist das letzte Wort Varianz. Es geht weder mit dem engl. Variance noch mit dem deutschen Wort Varianz. Mit dem Befehl "Sum" würde es wahrscheinlich gehen, aber das bringt mir ja nix.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Gruß, Vera

      


    Betrifft: AW: Varianz als Wert einer Variable von: Andreas Schindler
    Geschrieben am: 01.10.2003 15:34:23

    Die Funktion heißt

    =VAR()

    Sowas läßt sich leicht herausfinden, indem Du mit dem Makrorecorder einfach eine Funktion auf dem Tabellenblatt aufzeichnen läßt. Im Script steht dann der englische Name.

    gruß
    Andreas


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Varianz als Wert einer Variable"