IDENTISCH() in VBA?

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: IDENTISCH() in VBA?
von: RainerW
Geschrieben am: 05.10.2003 21:54:22

Schönen guten Abend zusammen,

der MakroRekorder gibt für   »IDENTISCH(A1, A2)«    =    »EXACT(A1, A2)«   aus.


In VBA z.B. ergibt


Sub test2()
    Dim a
    a = EXACT(Range("A1"), Range("A2"))
    MsgBox a
End Sub

eine Fehlermeldung (Su b  od. Funktion nicht definiert) und die Online-Hilfe kennt diese Funktion nicht.

Der Befehl
Range("B2").Formula = "=EXACT(A1, A2)"
fügt aber =IDENTISCH(A1, A2) in Zelle B2 ein.

Was mache ich falsch?


Gruß aus Essen
Rainer
Bild


Betrifft: IDENTISCH ist in VBA nicht nötig, denn...
von: Boris
Geschrieben am: 05.10.2003 21:59:48

Hi Rainer,

VBA unterscheidet Gross-und Kleinschreinbung.
In A1 steht A, in B1 steht a


Sub test()
MsgBox [a1] = [b1]
End Sub


ergibt FALSCH.

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: IDENTISCH ist in VBA nicht nötig, denn...
von: RainerW
Geschrieben am: 05.10.2003 22:25:25

Hallo Boris,

danke für deine schnelle Antwort.

Der Hintergrund für meine Frage ist:
Ich möchte per VBA in allen Zellen, in denen ein bestimmtes Wort (z.B. Hallo) steht,
suchen und fett formatieren.
Es kann aber sein, dass dieses Wort öfter als ein Mal in derselben Zelle vorkommt.

Mit
Set c = .Find(strSuchText, After:=Range("A1"), LookIn:=xlValues, _
LookAt:=xlPart, SearchOrder:=xlByColumns, _
MatchCase:=True)

wird das Wort in der Zelle gefunden.
... MatchCase:=True
beachtet Groß- und Kleinschreibung.

Steht aber nun das Wort ein Mal als "Hallo" und ein zweites Mal als "hallo"
in derselben Zelle, dann werden beide Wörter fett formatiert - »MatchCase:=True«
wird hier übergangen.

Deswegen meine Frage (Problem gelöst mit: x = InStr(1, c, strSuchText, 0) )


Nochmals vielen Dank Boris und

liebe Grüße
Rainer


Bild


Betrifft: LookAt:=xlWhole___oT
von: GerdW
Geschrieben am: 06.10.2003 00:02:34

G


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " IDENTISCH() in VBA?"