Ausrechnung Tage Monat

Bild

Betrifft: Ausrechnung Tage Monat
von: Mario
Geschrieben am: 07.10.2003 10:19:58

Hallo Profis,

hab da ein Problem möchte die Tage eines Monats ausrechnen.

Habe eine Tabelle folgender Form:

Eingabefeld: 2003

Monat 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
--------------------------------------------------------
Tage x


Wo das "x" steht, sollte eine Formel stehen die die Tage
abhängig vom Jahr (2002,2003,2004, usw) berechnet.
Kann mir da jemand helfen?????

Bild


Betrifft: AW: Ausrechnung Tage Monat
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 07.10.2003 10:25:42

Hallo Mario

falls Du die Analxse Funktion aktiviert hast
Tabelle3
 ABCDEFGHIJKLM
1Eingabefeld:2003           
2             
3Monat123456789101112
4Tage312831303130313130313031
Formeln der Tabelle
B4 : =TAG(MONATSENDE("01." & B3 & "." & $B$1;0))
C4 : =TAG(MONATSENDE("01." & C3 & "." & $B$1;0))
D4 : =TAG(MONATSENDE("01." & D3 & "." & $B$1;0))
E4 : =TAG(MONATSENDE("01." & E3 & "." & $B$1;0))
F4 : =TAG(MONATSENDE("01." & F3 & "." & $B$1;0))
G4 : =TAG(MONATSENDE("01." & G3 & "." & $B$1;0))
H4 : =TAG(MONATSENDE("01." & H3 & "." & $B$1;0))
I4 : =TAG(MONATSENDE("01." & I3 & "." & $B$1;0))
J4 : =TAG(MONATSENDE("01." & J3 & "." & $B$1;0))
K4 : =TAG(MONATSENDE("01." & K3 & "." & $B$1;0))
L4 : =TAG(MONATSENDE("01." & L3 & "." & $B$1;0))
M4 : =TAG(MONATSENDE("01." & M3 & "." & $B$1;0))
 
Excel Tabellen einfach im Web darstellen   Excel Jeanie HTML  2.0    Download  

Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/

Bild


Betrifft: AW: Ausrechnung Tage Monat
von: MarcoW
Geschrieben am: 07.10.2003 10:29:31

Hallo,

das Ergebnis erzielt Du mit =MONATSENDE(DATUM(Jahr;Monat;01);0)-DATUM(Jahr;Monat;01)+1

Gruß MarcoW


Bild


Betrifft: AW: Ausrechnung Tage Monat
von: Panicman
Geschrieben am: 07.10.2003 10:30:44

Hallo Mario,

A1 = 2003
A2 = 1
A3 =TAG(DATUM($A$1;A2+1;))

Gruß
Holger


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Öffnen einer Excel-Datei mit Makros"