Das Archiv des Excel-Forums

Hilfe!!!!!!!!!!

    Bild

    Betrifft: Hilfe!!!!!!!!!!
    von: Ray

    Geschrieben am: 09.10.2003 19:42:13

    Hallo,
    habe immer noch keine Lösung gefunden und hock schon seit 2 Tagen an dem blöden Programm rum. Vielleicht kann mir doch noch jemand helfen. Ich habe folgendes Problem:
    In meiner Excel-Arbeitsmappe habe ich eine Tabelle, die täglich aktualisiert wird (sie bekommt 1 neue Zeile pro Tag). Für jede Spalte wiederrum habe ich ein Diagramm. Über "Daten hinzufügen" kann ich manuell die folglich neu hinzugekommene Zelle in das jeweilige Diagramm einfügen. Ich suche nach einer Lösung, die sicherstellt dass die Diagramme automatisch die Werte der neuen Zellen übernehmen.
    (Hier ist das was bei mir steht:
    =DATENREIHE(;;prices!$C$3:$C$23;1))

    Vielleicht sollte ich noch erwähnen dass ich OfficeXP habe und mir die ganzen Beiträge Excel 97 und was es da sonst noch so an älteren Versionen gibt NICHT weiterhelfen. Hab schon alle durchgeschaut.

    Vielen Dank schonmal im Voraus
    Ray

    PS: ich bin ein newbie
    Bild


    Betrifft: AW: Hilfe!!!!!!!!!!
    von: Karl-Otto Reimann
    Geschrieben am: 09.10.2003 19:58:26

    Hallo Ray
    Lass Dich mit Deinem Cross-Posting nicht erwischen!
    Aber seis drum:
    Ich habe in A1:A10 Werte eingegeben, ein Liniendiagramm
    aufgezogen, und unter Datenquelle =Tabelle1!$A$1:$A$30
    eingegeben. Wenn ich in A11 einen weiteren Wert eingebe, kommt im Dia ein
    witerer Datenpunkt dazu. Dabei berührt der Graph nicht die Null-Linie.
    (Schreibt man das eigentlich mit 4l oder 5l oder was)?
    mfG KO


    Bild


    Betrifft: AW: Hilfe!!!!!!!!!!
    von: Ray
    Geschrieben am: 09.10.2003 20:16:51

    Ich weiß deine Hilfsbereitschaft zu schätzen aber das was du mir erzählst weiß ich schon alles... Ich möchte eben die von dir vorgeschlagene Vorgehensweise nicht benutzen weil das nicht zufriedenstellend ist.


    Bild


    Betrifft: AW: Hilfe!!!!!!!!!!
    von: Megatron (Jens)
    Geschrieben am: 10.10.2003 08:12:31

    Hallo Ray,
    nur mal als Ansatz, da ich im Moment keine Zeit habe mich näher damit zu beschäftigen.

    Such mal unter "dynamisches Diagramm" (oder so ähnlich) z.B. bei google (zusätzliches Suchwort: herber.de) oder in der Recherche.

    Es gibt viele Beispiele für solche Diagramme (als Tip: es wird über Name für Bereich gearbeitet und der Name wird dann in der Quelle für das Diagramm hinterlegt; ändert sich der Bereich des Namens ändert sich auch das Diagramm).

    Falls neue Werte dazukommen und dafür Alte rausgenommen werden sollen musst Du wahrscheinlich über ein change-Ereignis ermitteln, ob sich etwas ändert und dann das Diagramm neu berechnen lassen.
    Das alles geht mit Makros! Vielleicht etwas viel für einen Newbie, aber so ganz einfach ist Excel eben nicht.

    Falls Du weitere Fragen hast, einfach posten.
    Irgendjemand wird Dir schon helfen.

    Viel Spass beim Basteln!

    Gruß
    Jens

    ps: Ein Grund warum Dir die richtig guten Leute nicht geholfen haben, auch wenn sie es nätürlich können, könnte sein, dass Du die Frage offensichtlich in mehrere Foren gestellt hast - da stehen die gar nicht drauf.
    Falls Du aber nicht weiterkommst werden Dir Hajo, Nike, Nepumuk und die anderen Profis aber bestimmt weiterhelfen können.

    pps: Die Anmerkung wegen XP/97 verstehe ich nicht; die meisten Varianten aus 97 funktionieren auch in XP; umgekehrt leider nicht!


    Bild


    Betrifft: Sorry
    von: Ray
    Geschrieben am: 10.10.2003 11:16:47

    Das mit dem Posten habe ich mir schon gedacht, möchte mich dafür entschuldigen. Ich war halt verzweifelt und bin es immer noch, weil ich seit Tagen immer noch keine Lösung gefunden habe. Danke für dein Feedback. Werde versuchen, falls ich sonst keine Hilfe bekomme, es selbst in den Griff zu kriegen.

    Ray


     Bild