nicht Zeile 65536 sondern -letzte leere Zeile-

Bild

Betrifft: nicht Zeile 65536 sondern -letzte leere Zeile-
von: Peter
Geschrieben am: 05.11.2003 13:12:27

Wer hilft?
Eigendlich sollte der Wert in der letzten leeren Zeile
stehen und nicht in der letzten Zeile.
Sollte noch eine Schleife notwendig sein sollte die Zeilenüberprüfung
von unten nach oben erfolgen. Doch wie?

~begin~
'################################################
'leider landet die Eingabe in Zeile 65536

Range(Cells(Rows.Count, 1), Cells(Rows.Count, 5)).Value = rng.Value

'################################################
~end~
Danke im voraus
Peter

Bild


Betrifft: AW: nicht Zeile 65536 sondern -letzte leere Zeile-
von: Willie
Geschrieben am: 05.11.2003 13:19:23

Versuch es mal so!
Y = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(0, 1).Row + 1
Z = Cells(Rows.Count, 5).End(xlUp).Offset(0, 1).Row + 1
Range(Cells(Y, 1), Cells(Z, 5)).Value = rng.Value


Gruß

Willie


Bild


Betrifft: AW: nicht Zeile 65536 sondern -letzte leere Zeile-
von: PeterW
Geschrieben am: 05.11.2003 13:20:05

Hallo Peter,

die erste freie Zelle in Spalte A ermittelst du mit
lgSpalteA = Range("A65536").End(xlUp).Row + 1

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: nicht Zeile 65536 sondern -letzte leere Zeile-
von: Mac4
Geschrieben am: 05.11.2003 13:22:05

So müsste es gehen:

Range(Cells(Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1, 1), Cells(Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1, 5)).Value = mg.Value

Marc


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Formel für Zelle (mit IF-Anweisung?)"